HOME

Sängerin: Adele gönnt sich ein neues Eigenheim - und es ist nicht in England

Sängerin Adele hat Medienberichten zufolge ein neues Zuhause erworben. Das Anwesen verfügt über einen Pool und sechs Bäder, befindet sich jedoch nicht in ihrer britischen Heimat.

Adele wird offenbar bald umziehen

Adele wird offenbar bald umziehen

Die britische Sängerin Adele (31, "25") hat angeblich ein neues Eigenheim. Allerdings nicht auf ihrer Heimatinsel, sondern im sonnigen Beverly Hills im US-Bundestaat Kalifornien. Wie "Variety" berichtet, hat sich Adele eine Villa für rund zehn Millionen Euro unter den Nagel gerissen. Das Anwesen stammt aus den 60er-Jahren und verfügt standesgemäß über einen Pool, fünf Schlafzimmer und sechs Bäder. Insgesamt erstreckt sich das Grundstück über eine Fläche von rund 6.000 Quadratmetern.

Adele lebt bereits im Los Angeles County

Ein großer Umzug wird es für die Sängerin nicht: Sie lebt bereits seit einigen Jahren nur einen Steinwurf entfernt in dieser luxuriösen Gegend im Los Angeles County. Bei nachbarschaftlichen Gartenpartys könnte es eine illustre Runde geben. Auch Nicole Kidman (51) und Keith Urban (51), Penélope Cruz (45) und Javier Bardem (50) sowie Mila Kunis (35) und Ashton Kutcher (41) leben in unmittelbarer Nähe.

Von Adele bis Mozart: Britische Studie: Bei diesen Songs lässt sich am besten entspannen
SpotOnNews
Themen in diesem Artikel