HOME
Twitter: Stars wie Adele bevor sie berühmt wurden

Twitter-User berichten

So waren Stars wie Adele, Maroon 5 und Katy Perry, bevor sie berühmt wurden

Viele A-Liga-Stars und berühmte Bands mussten sich jahrelang mit Gigs in Bars, ohne Bezahlung oder als Opener für Konzerte anderer nach oben kämpfen. Twitter-User teilen ihre verrücktesten Begegnungen mit berühmten Musikern, bevor der Ruhm kam – sehr lustig!

NEON Logo
Adele (l.), Ed Sheeran und Emma Watson dürfen in dieser Liste natürlich nicht fehlen

Adele und Co.

Neue Rangliste der reichsten Briten

Wusste nichts von Adeles Anwesenheit auf seinem Konzert: Drake

Adele

Lobende Wort für Rapper Drake

Sängerin Adele

Psychische Gesundheit

Adele macht auf die tragische Geschichte ihrer besten Freundin aufmerksam

NEON Logo
Sängerin Adele arbeitet wieder im Musikstudio

Britische Popsängerin

Heißt das dann "31"? Adele arbeitete an einem neuen Album

Adele tanzt in edlem Kleid und Rettungsweste mit anderen Menschen

Glanzvolle Mottoparty

Adele feiert ihren 30. Geburtstag im Stil von "Titanic"

Mottoparty

Feiern bis zum Untergang: Titanic-Party an Adeles 30. Geburtstag

Fotos der Musiker Adele und Sam Smith nebeneinander

Verschwörungstheorie

Sind die Popstars Adele und Sam Smith in Wirklichkeit dieselbe Person?

Von Wiebke Tomescheit

Gedenkgottesdienst

Kate und Adele weinen um die Opfer des Grenfell Towers

Adele hat bereits 121 Konzerte ihrer "25"-Tour absolviert. Die letzten zwei musste sie nun absagen.

"Bitte vergebt mir"

Stimmbänder beschädigt: Adele sagt Konzerte mit emotionalem Statement ab

Sängerin Adele bei einem Konzert in Brisbane, Australien.

Gerüchte bestätigt

Weltstar Adele: "Ich bin jetzt verheiratet"

Adele

Grammys 2017

"Ich danke meinem Ehemann" - Adele bestätigt Hochzeit mit Simon Konecki

Beyoncé mit ihren Grammys

Grammy-Zweikampf? Grammy-Gekuschel!

"Die Künstlerin meines Lebens ist Beyoncé"

Ein Smartphone

Technischer Fehler

Britin findet fremde Telefonnummern in ihrem Smartphone – von Prominenten

Popsängerin Adele

Auszeit für Sohn Angelo

Adele will zehn Jahre pausieren - und studieren

Adele

Absage

Adele will nicht beim Super Bowl auftreten

Verlobung auf der Bühne

Wenn auf Adeles Konzert nicht nur die Musik berührt

Adele will nicht den Soundtrack für den Wahlkampf von Donald Trump liefern

US-Wahlkampf

Adele will nicht, dass Trump ihre Songs spielt

Adele singt

Die besten Cover

"Hello" von Adele: In Rekordzeit zum meistgesungenen Song der Welt

Adele

Von Stars Wars bis Rocky

Geniales Video: Adeles "Hello" in Filmzitaten

Von Sarah Stendel
Adele

Adele

Mein Bodyguard, der Mister Europe

Adele

Sechs Konzerte in Deutschland

So witzig kündigt Adele ihre Europa-Tour an

25 Versionen: So haben Sie Adeles "Hello" noch nie gehört

Nummer-1-Hit in 25 Versionen

So klingt Adeles "Hello" nach den Backstreet Boys

Adele Parodie

Von McConaughey bis zu den Muppets

Das sind die lustigsten Adele-Parodien

Von Sarah Stendel
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.