HOME

Alec Baldwin: Vom Rosenkrieger zum Sechsfach-Dad

Schauspieler Alec Baldwin wird zum sechsten Mal Vater. In der Ehe mit Hilaria läuft vieles anders als noch mit Ex-Frau Kim Basinger.

Bald haben sie fünf gemeinsame Kinder: Alec und Hilaria Baldwin

Bald haben sie fünf gemeinsame Kinder: Alec und Hilaria Baldwin

Schauspieler Alec Baldwin (61, "30 Rock") ist zum zweiten Mal verheiratet. Beide Ehen waren und sind aufsehenerregend, allerdings aus unterschiedlichen Gründen. Doch während die erste mit Schauspielkollegin Kim Basinger (65, "L.A. Confidential") in einen gewaltigen Rosenkrieg und Sorgerechtsstreit mündete, steht bei der zweiten Ehe mit Yoga-Expertin Hilaria Baldwin (35) ein ungewöhnlicher Kindersegen im Mittelpunkt.

Rosenkrieg in aller Öffentlichkeit

Anfang des Jahres 2001 gab das einstige Traumpaar Baldwin-Basinger die Trennung nach sieben Ehejahren bekannt. Die Scheidung wurde 2002 vollzogen. Die beiden trennten sich nicht im Guten, was vor allem die gemeinsame Tochter, Ireland Baldwin (23), zu spüren bekam. Das Mädchen geriet zwischen die Fronten, was in der berühmt-berüchtigten Veröffentlichung einer Voicemail-Nachricht vom Vater an die Tochter gipfelte. "Ein unhöfliches, rücksichtsloses, kleines Schwein", hatte er die damals Elfjährige im Jahr 2007 wutentbrannt genannt.

Heute können Tochter und Vater über die dramatische Zeit, der viele, auch öffentliche Entschuldigungen folgten, lachen. Das demonstrierten sie erst vor wenigen Tagen in der Comedy-Show "The Roast".

"Es ist schön, hier zu sein. Ich hätte allerdings fast nicht von dem Termin erfahren, weil ich die Sprachnachrichten von meinem Vater der letzten zwölf Jahre nicht angehört habe", scherzte das Model auf der Bühne. Und weiter: "Viele Leute kennen meinen Vater als diesen Kerl aus den 'Mission Impossible'-Filmen oder aus '30 Rock', ich kenne ihn als diesen Kerl von der Hälfte meiner Geburtstagspartys", fuhr Ireland bittersüß fort. Alec Baldwin lachte tapfer.

Das große Herz der Yoga-Expertin

Ganz anders scheint es dagegen in seiner aktuellen Ehe zu laufen. Auch Alec und die fast halb so alte, spanischstämmige Hilaria sind inzwischen im siebten Ehejahr, doch von Streit oder Trennung keine Spur. Im Gegenteil, inzwischen ist das fünfte gemeinsame Kind unterwegs, wie sie am Mittwoch etwas zaghaft, aber überglücklich auf Instagram bekanntgab. Zaghaft deshalb, weil sie erst im April eine Fehlgeburt erlitten hatte, wie die offenherzige Person ihre bald 650.000 Follower ebenfalls wissen ließ.

Aus dieser schweren Zeit stammt im Übrigen auch ein Post, der darauf schließen lassen könnte, dass Hilaria einen großen Anteil am heute guten Vater-Tochter-Verhältnis zwischen ihrem Mann und Ireland hat. Denn damals schrieb sie sich eine regelrechte Liebeserklärung an ihre Stieftochter von der Seele. Unter anderem machte sie darin klar: "Ich habe Alec damals gesagt: 'Wenn Ireland ein Problem mit unserer Beziehung hat, dann muss ich Schluss machen'".

Von der Großfamilie in die Großfamilie

Wie viele Kinder das Ehepaar Baldwin haben möchte, ist nicht bekannt. Zu Carmen (geb. 2013), Rafael (geb. 2015), Leonardo (geb. 2016) und Romeo (geb. 2018) gesellt sich bald Baby Nummer fünf. Da der bald sechsfache Vater aber selbst aus einer Großfamilie kommt, dürfte er ein solches Leben gewohnt sein.

Alec Baldwin wuchs in einer Familie mit sechs Kindern auf. Seine drei jüngeren Brüder sind ebenfalls Schauspieler: William Baldwin (56, "Flatliners - Heute ist ein schöner Tag zum Sterben"), Stephen Baldwin (53, "Die üblichen Verdächtigen") und Daniel Baldwin (58, "John Carpenters Vampire"). Zudem gibt es die beiden Schwestern Elizabeth Keuchler (64) und Jane Sasso (54).

SpotOnNews