HOME

Angelina Jolie und Brad Pitt: Ehestreit wegen einer Zigarette?

Wilde Gesten, traurige Augen: Drei Monate nach der Trauung sind Angelina Jolie und Ehemann Brad Pitt heftig aneinander geraten. Grund soll eine Zigarette gewesen sein.

Was steckt hinter dem schönen Schein von Angelina Jolie (l.) und Brad Pitt (r.)?

Was steckt hinter dem schönen Schein von Angelina Jolie (l.) und Brad Pitt (r.)?

Einmal Mäuschen spielen bei Berühmtheiten wie Angelina Jolie und Brad Pitt wollen bestimmt viele. Doch was man jetzt aus dem Privatleben der beiden zu sehen bekommt, ist alles andere als erfreulich und weit entfernt von rotem Teppich, Glitzer und Glamour.

Brad Pitt mit wütenden Gesten, Angelina Jolie zieht an einer Zigarette, wird von ihrem Mann auf einem Balkon in Sydney stehen gelassen. Ein Paparazzi hat im Sekundentakt Fotos von dem frisch vermählten Paar geschossen - die Auseinandersetzung in jedem Detail festgehalten. Die Bilder zeigen, wie Brad Pitt auf seine Frau einredet, vor ihr auf und ab geht, während sie sich an das Balkon-Geländer lehnt. Dass es sich dabei nicht nur um eine lebhafte Diskussion zwischen den Hollywoodstars handelt, zeigen ihre Gesichtsausdrücke: wütend, enttäuscht, traurig.

Worüber sich die beiden gestritten haben, ist nicht bekannt. Immerhin: Das amerikanische Klatschmagazin "Intouch" glaubt den Grund kennen. Auslöser des Streits soll demnach die Zigarette gewesen sein, die Angelina geraucht hat. Es wird gemunkelt, dass Brad Pitt es überhaupt nicht mag, wenn sie raucht. Und wütend wird, dass Angelina, trotz genetisch erhöhter Krebsgefahr, zum Glimmstängel greift. Erst im letzten Jahr hatte sie sich aus Angst vor einer Brustkrebserkrankung beide Brüste entfernen lassen.

stb