A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Hollywoodstar und Friedensbotin auf Mission

Die US-Amerikanerin Angelina Jolie gehört zu den bekanntesten Schauspielerinnen Hollywoods. Internationale Bekanntheit erlangt Jolie Ende der 1990er Jahre mit der Rolle einer psychisch Kranken im Drama "Durchgeknallt", für die sie einen Oscar als beste Nebendarstellerin erhält. Als Lara Croft in "Tomb Raider" avanciert Jolie zu einer angesehenen Hollywood-Größe. Kommerziell besonders erfolgreich wird die Actionkomödie "Mr & Mrs. Smith", bei der Jolie an der Seite von Brad Pitt spielt. Im Jahr 2006 geben "Brangelina" ihre Beziehung öffentlich bekannt. Gemeinsam mit dem Schauspieler hat Jolie drei leibliche und drei Adoptivkinder. Jenseits des Filmgeschäfts erntet Jolie breite Anerkennung für ihre humanitäre Arbeit als Sonderbotschafterin für die Uno-Flüchtlingshilfe.

Leonardo DiCaprio und Kollegen
Leonardo DiCaprio und Kollegen
Diese Stars bekommen 20 Millionen Dollar Gage pro Film

Von wegen Krise im Kinogeschäft: Viele Studios bezahlen ihre Stars noch immer fürstlich. Eine neue Umfrage ergab, das mindestens sechs Schauspieler 20 Millionen Dollar pro Film kassieren.

Lifestyle
Lifestyle
Angelina Jolie ließ sich ihre Eierstöcke entfernen

Zwei Jahre nach ihren Brüsten hat sich Angelina Jolie aus Angst vor Krebs auch die Eierstöcke entfernen lassen.

Zwei Frauen, ein Kleid
Zwei Frauen, ein Kleid
Wem steht es besser?

Es ist der Alptraum jeder Frau: Eine andere trägt das gleiche Kleid. Auch Promis sind vor diesem Fauxpas nicht gefeit. Jüngstes Beispiel: Die Schwestern Kourtney und Khloé Kardashian.

Wegen Krebsrisiko
Wegen Krebsrisiko
Angelina Jolie ließ sich Eierstöcke entfernen

Angelina Jolie wählte die New York Times, um die Entfernung ihrer Eierstöcke publik zu machen. Der Eingriff erfolgte zwei Jahre, nachdem sich die Oscarpreisträgerin beide Brüste amputieren ließ.

Angelina Jolie
Angelina Jolie
Wie gefährlich ist Eierstock-Krebs? Und wie sinnvoll ist die vorbeugende OP?

Nach beiden Brüsten hat sich Angelina Jolie nun auch ihre Eierstöcke entfernen lassen. Der Grund: eine erbliche Krebs-Vorbelastung. Wie der Eingriff abläuft und wann er ratsam ist.

Nachrichten-Ticker
Angelina Jolie hat sich Eierstöcke entfernen lassen

Zwei Jahre nach der Amputation ihrer Brüste hat sich Angelina Jolie aus Angst vor Krebs auch Eierstöcke und Eileiter entfernen lassen.

Nachrichten-Ticker
Angelina Jolie hat sich Eierstöcke entfernen lassen

Angelina Jolie hat sich aus Angst vor einer Krebserkrankung Eierstöcke und Eileiter entfernen lassen.

Aus Angst vor Krebserkrankung
Aus Angst vor Krebserkrankung
Angelina Jolie ließ sich Eierstöcke entfernen

Zwei Jahre nach Abnahme ihrer Brüste, hat sich Angelina Jolie nun auch die Eierstlöcke und Eileiter entfernen lassen. Jolie hat bereits ihre Mutter, Großmutter und eine Tante an den Krebs verloren.

Nachrichten-Ticker
Angelina Jolie hat sich Eierstöcke entfernen lassen

Angelina Jolie hat sich aus Angst vor einer Krebserkrankung Eierstöcke und Eileiter entfernen lassen.

Dolce & Gabbana-Show in Mailand
Dolce & Gabbana-Show in Mailand
Mama ist die Schönste

Muttertag ist erst im Mai? Egal, die Mama soll man immer feiern, nicht nur an einem mickrigen Tag im Jahr. Domenico Dolce und Stefano Gabbana machten in Mailand vor, wie das geht.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Angelina Jolie auf Wikipedia

Angelina Jolie [æn. ʒə. ˈliˑ. na. ʒo. ˌliː] ist eine US-amerikanische Schauspielerin, ein ehemaliges Fotomodell und Sonderbotschafterin für das UNO-Hochkommissariat für Flüchtlinge. Sie gewann drei Golden Globe Awards, zwei Screen Actors Guild Awards und für ihre Rolle einer psychisch Kranken im Film „Durchgeknallt“ (1999) einen Oscar als Beste Nebendarstellerin. Internationale Bekanntheit erlangte sie vor allem mit ihrer Darstellung der Videospielheldin Lara Croft in Lara Croft: Tomb Raider ...

mehr auf wikipedia.org