VG-Wort Pixel

Vorfall im Privatjet Angelina Jolie erhebt Gewaltvorwürfe gegen Brad Pitt – der nennt diese "unwahr"

Angelina Jolie und Brad Pitt
Angelina Jolie und Brad Pitt trennten sich 2016
© Yui Mok / Picture Alliance
In Gerichtsdokumenten beschuldigt Angelina Jolie ihren Ex-Mann Brad Pitt, sie und zwei der gemeinsamen Kinder attackiert zu haben. Der ließ jetzt offenbar Kontakte aus seinem Umfeld auf die Vorwürfe antworten. 

Laut diverser Medienberichte, unter anderem in der "New York Times", hat Angelina Jolie in einer Widerklage Vorwürfe gegen ihren Ex-Mann, Hollywoodstar Brad Pitt, erhoben. Diese beziehen sich auf einen gemeinsamen Privatflug von Frankreich nach Kalifornien im September 2016.

Vorwürfe von Angeline Jolie gegen Brad Pitt

Seit Langem ist bekannt, dass der Flug zum entscheidenden Moment in der bröckelnden Ehe der beiden Superstars wurde. Kurze Zeit später reichte Jolie damals die Scheidung ein. 

Pitt habe Jolie ihrer eigenen Aussage zufolge gepackt, geschüttelt und gegen die Wand des Jets gestoßen. Als die anwesenden Kinder sich in den Streit einmischten, habe er auch diese attackiert.

Harte Vorwürfe, die von Pitts Umfeld gegenüber "TMZ" als "unwahr" abgetan wurden. Er halte es für traurig, dass Jolie immer wieder über die Geschehnisse spreche und dabei "falsche Informationen hinzufügt, um Aufmerksamkeit zu erregen, [denn das] schadet der Familie".

Polizei ermittelte

Das Portal berichtet auch, dass im Anschluss an den Flug die Polizei ermittelte. Laut "TMZ" kamen 2016 das FBI und die Staatsanwaltschaft zusammen und beschlossen, den Anschuldigungen nicht weiter nachzugehen. "Alle Parteien waren sich einig, dass in diesem Fall aufgrund mehrerer Faktoren keine strafrechtliche Anklage erhoben werden würde", soll es laut "TMZ" in den Dokumenten geheißen haben. 

Laut Jolie war der Flug für sie und die Kinder allerdings traumatisch. Im Zuge des Streits soll Pitt Bier und Wein auf sie und die Kinder gegossen haben. In den Unterlagen beschreibt die Schauspielerin die Situation an Bord wie folgt: "Bevor es vorbei war, würgte Pitt eines der Kinder und schlug einem anderen ins Gesicht. Einige der Kinder flehten Pitt an, aufzuhören. Sie waren alle verängstigt. Viele weinten."

Seit einigen Monaten behauptet Brad Pitt, seine Ex-Frau wolle seinem Ruf schaden und seinen Namen durch den Dreck ziehen. 

Quellen: "TMZ" / "New York Times"

ls

Mehr zum Thema

Newsticker