HOME

Video von Ann-Kathrin Brömmel: Götzes Freundin tanzt im Pool - wie eine Dreijährige

Das Selfie erlebt als Instrument der Selbstliebe eine Inflation - sehr zum Nachteil von Selbstdarstellern. Spielerfreundin Ann-Katrin Brömmel hat sich also etwas Neues ausgedacht: das Pooltanz-Video.

Eine Stilkritik von Jenny Kallenbrunnen

Warum bloß dieser lächerliche Pool-Tanz? Wegen der gravierenden Selfie-Inflation.

Warum bloß dieser lächerliche Pool-Tanz? Wegen der gravierenden Selfie-Inflation.

Liebe macht ja bekanntlich blind. Blind für die kleinen und großen Macken eines Menschen. Man findet alles irgendwie reizend und sehenswert.

Mit der Liebe zu sich selbst funktioniert das offenbar ebenfalls. Das beweist der gesamte Instagram-Account von Ann-Kathrin Brömmel. Das ist die Freundin des FC Bayern-Kickers Mario Götze - auch ihn hat die Liebe offenbar erblinden lassen.

Das Selfie hat sich als Ausdruck der Selbstliebe längst weitläufig etabliert. Leider. Es herrscht eine gravierende Selfie-Inflation. Sehr zum Leidwesen derer, die im Angeschautwerden ihre einzige Daseinsberechtigung sehen. Aber Ann-Kathrin Brömmel hat sich da etwas einfallen lassen. Wie gesagt, das ist die Freundin von Fußballer Mario Götze.

Monatelang muss sie gegrübelt haben. Was konnte sie tun, um ihrem Narzissmus einen neuen, angemessen Ausdruck zu verleihen? Brüste unter einem übertrieben gewölbtem Mund, der dem eigenen Gesicht einen Kuss zuhaucht auf lahmen Fotos kennen alle schon - da herrscht inzwischen Reizüberflutung. Dann die Idee: ein Video! Bewegte Bilder von Fleisch, das auf Musik wackelt - am besten schön feucht. Also ein Video von einem Tanz im Pool. So könnte sie auch allen zeigen, dass sie nicht nur einen Körper hat, sondern den auch noch rhythmisch zu Musik bewegen kann, die Brömmel - Götzes Freundin. Leider ließ dann vor lauter Freude über ihre Idee die Konzentration etwas nach. Und so planschte sie vor laufender Kamera zu dumpfer Musik wie eine Dreijährige im seichten Wasser herum. Blind vor Liebe zu sich selbst.

Wer der bescheidene Mensch hinter der Kamera ist, kann nur gemunkelt werden. Ist es Mario Götze? Oder war diese Nummer selbst ihm zu peinlich?

Themen in diesem Artikel