VG-Wort Pixel

Barbara Streisand Spruch des Tages


Barbra Streisand: Ihre neue Single ist ein Protestsong

"Ich musste diesen Song schreiben. Es ist meine Art von Protest gegen diese unerhörte Zeit in unserer Geschichte."

Seit 2005 hat Barbra Streisand (76, "Till I Loved You") keine neuen Songs mehr veröffentlicht. Doch jetzt muss die Sängerin Dampf ablassen - und das macht sie am liebsten durch ihre Musik. Ihr neues Album "Walls" hat so viele selbstgeschriebene Songs wie kein Album in ihrer langen Karriere zuvor. "Diese Zeiten geben mir Energie. Musik gibt mir die kreative Möglichkeit, meine Gefühle auszudrücken", sagte sie in einem aktuellen Interview mit "Billboard". Die bekennende Demokratin bezieht auf dem Album politisch Stellung. Besonders die erste veröffentlichte Single mit dem auffordernden Titel "Don't lie to me" ist an Präsident Trump gerichtet. In dem Song singt Streisand von einem mächtigen Mann, "der die Fakten ändert, um seine Taten zu rechtfertigen." Das Album der US-Musikerin erscheint am 2. November.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker