HOME

Begehrter Justin-Bieber-Way: Unbekannte klauen Straßenschild

Nur wenige Stunden nach der Einweihung des Justin-Bieber-Ways in der texanischen Kleinstadt Forney, wurde das Straßenschild gestohlen. Es wird zwar wieder aufgestellt, allerdings mit strengeren Sicherheitsmaßnahmen.

Diebe haben es auf den Justin-Bieber-Way abgesehen: Am Dienstag hatten Schülerin Caroline Gonzalez und Bürgermeister Darren Rozell stolz das neue Straßenschild in der texanischen Kleinstadt Forney enthüllt. Wie stern.de berichtete, hatte Gonzalez die Umbenennung durchgesetzt, nachdem sie Bürgermeisterin für einen Tag sein durfte. Doch ihr Traum von der ersten Justin-Bieber-Straße der Welt währte nur wenige Stunden. In der Nacht zu Donnerstag wurde das Schild entwendet.

"Wir wissen nicht, wer's geklaut hat", sagte der Bürgermeister dem Nachrichtensender CNN. Aber er hatte auch gute Nachrichten: "Wir werden sofort ein Neues machen lassen", kündigte er an. Noch am Donnerstag wurde das Ersatzschild montiert. Um künftigen Dieben das Handwerk zu legen, wird das Straßenschild nun täglich um 22 Uhr abmontiert und morgens um 7 Uhr wieder an, kündigte die Stadt auf ihrer Facebook-Seite an. Das muss Bieber-Fieber sein.

mai/hw
Themen in diesem Artikel