HOME

Benedict Cumberbatch und Sophie Hunter: Drittes Baby soll auf dem Weg sein

Versteckt sich unter dem Kleid von Sophie Hunter ein Babybäuchlein? Sie und Benedict Cumberbatch sollen ein weiteres Kind bekommen.

Verdächtige Rundung? Benedict Cumberbatch und seine Ehefrau Sophie Hunter bei der diesjährigen Emmy-Verleihung

Verdächtige Rundung? Benedict Cumberbatch und seine Ehefrau Sophie Hunter bei der diesjährigen Emmy-Verleihung

Zweimal hatten Benedict Cumberbatch (42, "Sherlock") und seine Ehefrau Sophie Hunter (40) bereits das Glück, Eltern zu werden. Jetzt soll ein drittes Baby auf dem Weg sein. Die Theaterregisseurin und der Schauspieler hatten mit ihrem Auftritt bei der diesjährigen Emmy-Verleihung am Montagabend entsprechende Gerüchte entfacht. Unter dem weiten gelben Kleid, das Hunter auf dem roten Teppich trug, schien sich ein verdächtiges Bäuchlein abzuzeichnen.

Noch keine Bestätigung

Es gibt derzeit zwar noch keine offizielle Bestätigung, das US-amerikanische Unterhaltungsnetzwerk "E!" möchte aber in Erfahrung gebracht haben, dass Hunter erneut schwanger sein soll. Eine genaue Quelle für diese Information wird allerdings nicht angegeben. Das langjährige Paar hatte im November 2014 seine Verlobung bekannt gegeben und im Februar 2015 geheiratet. Im gleichen Jahr kam ihr erster gemeinsamer Sohn Christopher (3) zur Welt, 2017 folgte Söhnchen Hal (1).

Cumberbatch war bei den Emmy Awards für seine Rolle in "Patrick Melrose" als bester Hauptdarsteller in einer Miniserie oder einem TV-Film nominiert. Die Auszeichnung konnte jedoch sein Kollege Darren Criss (31) für "The Assassination Of Gianni Versace: American Crime Story" einheimsen.

SpotOnNews