VG-Wort Pixel

Brooke Mueller Charlie Sheen holt Exfrau aus dem Knast


Brooke Mueller wird verhaftet und keiner will ihre Kaution bezahlen. Nur Exmann Charlie Sheen lässt sich schließlich erweichen und greift tief in die Tasche.

Charlie Sheen hat seiner Exfrau Brooke Mueller aus der Patsche geholfen. Die 34-Jährige war am vergangenen Wochenende wegen Verdachts auf Drogenbesitz und möglicher Körperverletzung in Aspen, Colorado, festgenommen worden.

Die Eltern der Immobilienmaklerin weigerten sich, die Kaution für ihre Tochter zu bezahlen, also musste wohl oder übel Exmann Charlie Sheen in die Bresche springen. Berichten zufolge hat er 11.000 US-Dollar für die Freiheit seiner Ex locker gemacht. Ein Insider bemerkte gegenüber "RadarOnline", Muellers Familie habe sie satt, sie solle zusehen, dass sie ihr Leben in Ordnung bringe.

Zur Festnahme Muellers kam es, nachdem eine Frau Anzeige gegen die zweifache Mutter erstattet hatte. Sie soll ihr gegenüber handgreiflich geworden sein. Als die Polizei Brooke Mueller aufgreifen konnte, soll diese eine beträchtliche Menge Kokain bei sich gehabt haben. Mueller war schon in der Vergangenheit des Öfteren wegen ihrer Drogen- und Alkoholsucht aufgefallen. Sollte sie diesmal verurteilt werden, droht ihr eine Haftstrafe von bis zu sechs Jahren. Am 19. Dezember wird sie vor Gericht erwartet.

hw/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker