VG-Wort Pixel

Charlie Sheen Ex-Ehefrau zieht wieder aus


Das Liebesleben von Charlie Sheen bleibt chaotisch. Nach nur zwei Monaten soll seine Ex-Frau wieder aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen sein. Dabei hatten sich die beiden erst kurz zuvor versöhnt.

Sie waren verliebt, verheiratet, wurden Eltern, haben sich getrennt und wieder versöhnt - alles in weniger als drei Jahren. Und jetzt? Laut der Internetseite "X17online.com" sollen sich Charlie Sheen und Brooke Mueller schon wieder getrennt haben. Die Mutter seiner zweijährigen Zwillingssöhne soll sogar schon aus der gemeinsamen Villa in Los Angeles ausgezogen sein. Erst im August hatten Sheen und Mueller einen zweiten Versuch als Paar gestartet. Böses Blut soll es zwischen den beiden dennoch nicht geben.

"Brooke wollte es noch mal versuchen, weil sie und Charlie sich viel bedeuten", verrät ein Insider. "Aber es hat letztendlich einfach nicht geklappt. Ihr geht es momentan richtig gut und sie hat erkannt, dass es das Beste für die Kinder ist, wenn sie sich trennen."

Die Versöhnung hatte das Paar mit einem Sommerurlaub in Mexiko gefeiert. Beide kämpften in der Vergangenheit mit Alkohol- und Drogenproblemen und hatten mehrmals einen Entzug begonnen. In Mexiko fühlten sie sich ungestört, so ein Familienfreund. "Charlie meint, Mexiko ist ein Paradies, und er fühlt sich dort absolut entspannt."

Auch mit seiner zweiten Ex-Frau, Denise Richards, pflegt Sheen engen Kontakt. Der 46-Jährige hat mit Richards zwei sechs und sieben Jahre alte Töchter. Insgesamt war Sheen drei Mal verheiratet.

ono/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker