HOME

Harte Worte: Ex-Manager von Ralf Schumacher: "Cora hatte noch nie Stil!"

Die neue Beziehung von Cora Schumacher und einem Hells-Angels-Rocker hat Willi Weber dazu veranlasst, hart gegen die Ex-Frau von Ralf Schumacher zu schießen.

Willi Weber Cora Schumacher

Willi Weber stichelte gegen Cora Schumacher

Picture Alliance

Cora Schumacher ist frisch verliebt. Ihr neuer Freund ist Mitglied bei den Hells Angels, am ganzen Körper tätowiert, steht auf dicke Autos und fand gerade erst harte Worte für die Presse und seine Ex-Freundin, die ihm vorgeworfen hatte, sie betrogen zu haben.

Willi Weber stichelt gegen Cora Schumacher

Doch harte Worte findet jetzt auch jemand anderes. Willi Weber, Ex-Manager von Cora Schumachers Ex-Mann Ralf Schumacher, äußerte sich gegenüber der "Bild"-Zeitung über die neue Beziehung der 41-Jährigen. "Mich wundert ihre neue Partnerwahl nicht. Cora hatte noch nie Stil!", stichelte Weber. 

Und er wurde noch konkreter. "Coras Auftritte damals waren peinlich. Sie ist im Minirock durchs Fahrerlager gelaufen, hat sich in den Vordergrund gespielt", sagte er vorwurfsvoll. Weber arbeitete bis 2005 insgesamt rund zehn Jahre für Schumachers Ex-Mann. Seinen Angaben zufolge trage Cora eine Schuld daran, dass die Zusammenarbeit endete. "Für mich war es nicht zu ertragen. Deshalb haben Ralf und ich uns vorzeitig getrennt. Es heißt immer, dass ich die zwei zusammengebracht habe, aber das stimmt nicht", erklärte er "Bild". 

Cora Schumacher wehrt sich

Das wollte Schumacher offenbar nicht auf sich sitzen lassen. "Komischerweise war mein Ex-Mann nicht der Einzige, der sich von Willi Weber getrennt hat, und das lag sicherlich nicht an einer Frau, die im Minirock durch ein Fahrerlager läuft", sagte sie "Bild". "Ich frage mich gerade, von wem damals die Idee kam, dass Ralf und ich so etwas wie die Beckhams der Formel 1 werden sollten", so Schumacher. "Wer hat denn Steuerkonflikte und Verbindungen ins sogenannte ... Milieu?", sagte sie.

Und auch auf ihrem Instagram-Profil legte Schumacher nach. In ihrer Story postete sie ein Bild des Zeitungsartikels und schrieb dazu: "Willi weeer?" mit einem Tränen lachenden Emoji. Auf dem Foto verlinkte sie außerdem ihren neuen Freund Lenox - es ist vermutlich nur eine Frage der Zeit, bis sich auch der Rocker zu den Vorwürfen äußern wird. 

Quelle: "Bild"-Zeitung

Aktfotos in der Juni-Ausgabe: Darum zeigt sich Cora Schumacher nackt im Playboy
ls