HOME

Cruz Beckham covert Bieber: Ein Spice Boy? So niedlich singt der kleinste Beckham

Seine Mutter wurde mit den Spice Girls berühmt, jetzt will Cruz Beckham in ihre Fußstapfen treten: Der Sohn von Victoria und David Beckham war im Studio und hat einen Cover-Song aufgenommen.

Cruz Beckham

Cruz Beckham ist der jüngste Sohn der Beckhams.

Er reicht kaum an das Mikrofon heran, doch seine Tanzbewegungen sind schon so lässig wie bei den Großen: Auf Instagram gibt es ein niedliches Video von Cruz Beckham zu sehen. Der jüngste Sohn von David und Victoria Beckham steht darin mit Mütze und Kopfhörern in einem Tonstudio und singt den Justin-Bieber-Song "Home to Mama". Die Stimme ist zwar noch etwas piepsig - aber der Elfjährige trifft die Töne.

Den Clip haben seine stolzen Eltern auf ihren Accounts hochgeladen. "Wahnsinn, kleiner Mann! Cruz, wie er im Studio 'Home to Mama' perfekt singt", kommentierte der Fußballer David Beckham den Gesang seines Sohns.

Proud mummy xVB ❤️#hometomama

Ein von Victoria Beckham (@victoriabeckham) gepostetes Video am


Cruz scheint in die Fußstapfen seiner Mutter treten zu wollen.  Die stand in den 90er-Jahren mit den Spice Girls erfolgreich als Sängerin auf der Bühne, doch nach dem Aus der Band zog es sie in eine andere Richtung. Heute ist die 42-Jährige als Designerin bekannt, hat sich in der Mode-Szene einen Namen gemacht. Es scheint ganz so, als ob es dafür bald einen Spice Boy geben würde: Cruz Beckham hat mittlerweile sogar einen eigenen Soundcloud-Account eingerichtet, auf dem das Cover zu hören ist. Im Original ist es ein Duett von Teenieschwarm Justin Bieber und dem australischen Sänger Cody Simpson.

Cruz Beckham könnte leicht ein Popstar werden

Bereits im Sommer hatten die Beckhams ein erstes Video vom singenden Cruz gepostet. Damals sang der Kleine das Lied "Cups" aus der Komödie "Pitch Perfect" nach - komplett mit der Klatsch-Choreographie aus dem Film. Rhythmusgefühl hat er, es wäre keine Überraschung, wenn aus ihm wirklich der nächste Teenie-Popstar werden würde. Immerhin haben seine Eltern allein auf Instagram zusammen über 40 Millionen Follower.


Die Beckhams sind bekannt dafür, die Talente ihrer Kinder zu fördern. So hat der 14-jährige Romeo Beckham eine Vorliebe für Mode und modelt seit Jahren für die britische Designer-Marke Burberry. Sein großer Bruder Brooklyn Beckham, 17, versucht sich hingegen als Fotograf. Nur Tochter Harper, mit fünf Jahren die jüngste in der Familie, hat noch keine beruflichen Ambitionen gezeigt.

sst