VG-Wort Pixel

Drohende Haftstrafe für Lindsay Lohan Vater Michael fordert ein Jahr Reha


Lindsay Lohan muss sich wegen Verstößen gegen ihre Bewährungsauflagen erneut vor Gericht verantworten. Eine drohende Haftstrafe hält Vater Michael allerdings nicht für sinnvoll. Er fordert andere Maßnahmen zur Rehabilitation seiner Tochter.

Der Vater von Schauspielerin Lindsay Lohan ist der Meinung, die 25-Jährige müsse auf lange Sicht betreut werden. Er sei überhaupt nicht glücklich über die Freunde, mit denen sie sich umgibt. Auch um die Gesundheit seiner Tochter sei er besorgt. "Ich möchte, dass Lindsay ein Jahr lang in eine Reha-Klinik geht", erklärte er gegenüber "RadarOnline". Die Bilder, die in letzter Zeit in der Öffentlichkeit auftauchten – Lohan mit gelben Zähnen und umgeben von "schlechten Menschen" – zeigten, dass sie ihre Probleme noch nicht bewältigt habe.

Die Schauspielerin wird heute, 19. Oktober, wieder einmal vor Gericht erscheinen müssen. Es droht eine 18-monatige Haftstrafe. Sie wird sich wegen Verstößen gegen ihre Bewährungsauflagen verantworten müssen.

hw/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker