VG-Wort Pixel

Spezial-Tätowierung "Alien-Narben": Freundin von Elon Musk zeigt ihr außergewöhnliches Rücken-Tattoo

Sehen Sie im Video: "Alien-Narben" – Freundin von Elon Musk lässt sich außergewöhnliches Rücken-Tattoo stechen.




Dieses außergewöhnliche Tattoo schmückt von nun an den Rücken der Sängerin Grimes. 


Wie die 33-jährige Kanadierin in ihrem aktuellen Instagram-Post schreibt, sollen die Linien „schöne Alien-Narben“ symbolisieren. 


Das Tattoo wurde mithilfe eines Computerprogramms realisiert. 


Dazu zeichnete der Tatowierer @tweakt zunächst die Grundform auf einem iPad. 


Daraus erstellte der Künstler @Nusi_quero dann eine 3D-Animation am Computer und fügte mithilfe eines Programms weitere Linien und Formen passend zur Zeichnung hinzu.  


Das Ergebnis ließ sich Grimes mit weißer Farbe in nur einer Sitzung tätowieren. 


Aktuell sind die Linien noch rot, weil die Haut durch das Tätowieren gereizt ist. 


Nach ein paar Wochen werden die Linien abgeheilt sein und durch die weiße Farbe wie Narben aussehen. 


Die Sängerin ist seit 2018 mit SpaceX-Gründer Elon Musk liiert. 


Im Mai 2020 kam ihr Sohn mit dem ungewöhnlichen Namen X AE A-12 zur Welt. 


Im Februar kündigte Grimes an, nach ihrem 50. Geburtstag dabei helfen zu wollen, eine Kolonie auf dem Mars zu gründen.  


Zuvor gab ihr Partner Musk Pläne bekannt, 2050 eine Million Menschen zum roten Planeten schicken zu wollen.  
Mehr
Sängerin Grimes alias Claire Elise Boucher zeigt auf Instagram ihr neues und außergewöhnliches Rücken-Tattoo. Wie die ungewöhnlichen "Alien-Narben" auf der Haut von Elon Musks Freundin entstanden sind, zeigen wir im Video.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker