HOME

Fotoshooting für Sex: Model wirft Terry Richardson sexuelle Belästigung vor

Schwerer Vorwurf gegen Terry Richardson: Der Star-Fotograf soll einem Model ein Fotoshooting angeboten haben - im Austausch für Sex. Ein Screenshot der anzüglichen Nachricht macht im Netz die Runde.

Umgibt sich gerne mit schönen Frauen: US-Fotograf Terry Richardson mit Paris und Nicky Hilton

Umgibt sich gerne mit schönen Frauen: US-Fotograf Terry Richardson mit Paris und Nicky Hilton

Das Angebot war eindeutig: Per Twitter postete das Model Emma Appleton Ostersonntag eine Nachricht, die Terry Richardson per Facebook-Messenger geschickt haben soll. Der Skandal-Fotograf stellt Appleton darin ein Shooting für die "Vogue" in Aussicht - wenn sie mit ihm schlafe. Inzwischen hat das Model aufgrund zu vieler Kommentare seinen Twitter-Account gelöscht, ein Screenshot geistert jedoch weiterhin durchs Netz. Eine Sprecherin des Fotografen bestreitet die Geschichte: Die Nachricht sei eine Fälschung.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Promi-Fotograf in die Schlagzeilen gerät. Richardson arbeitet immer wieder mit Stars wie Miley Cyrus und Lady Gaga zusammen - und lässt dabei auch häufig nackte Haut für sich sprechen. Mehrere Models haben dem Fotografen bereits sexuelle Belästigung vorgeworfen. Richardson weist dies zurück. Sexuelle Bilder gehörten eben zu seiner Fotografie, lässt er verlauten.

car