VG-Wort Pixel

Tod mit 35 Er starb in einer chinesischen TV-Show: Trauer um Godfrey Gao

Godfrey Gao
Godfrey Gao starb mit nur 35 Jahren
© Stringer / Picture Alliance
Sein plötzlicher Tod erschütterte Fans und Freunde: Der kanadisch-asiatische Schauspieler Godfrey Gao starb, während er in China eine TV-Show aufzeichnete. 

Jede Hilfe kam zu spät. Nachdem der taiwanesisch-kanadische Schauspieler Godfrey Gao während der Dreharbeiten zu der chinesischen TV-Show "Chase Me" kollabiert war, wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Dort erklärten Ärzte den 35-Jährigen nach zwei Stunden für tot. Gao starb an einem Herzinfarkt. Die sportliche Show "Zhui Wo Ba", ("Fang mich doch"), ist bekannt dafür, dass Prominente gegen normale Teilnehmer zum Teil unter schwierigen Umständen und nachts gegeneinander antreten und auch an ihre physischen Grenzen gebracht werden. 

Tod mit 25: Godfrey Gao starb in einer chinesischen TV-Show

"Wir sind geschockt und traurig", teilte Gaos Agentur JetStar Entertainment mit. Gao gilt als Wegbereiter für viele asiatische Stars. 2011 stellte ihn das Luxuslabel Louis Vuitton als Model seiner Frühlings- und Sommerkampagne vor. Er war das erste asiatische Männermodel in der 157-jährigen Geschichte des Modehauses. Das Engagement kam zu einer Zeit, in der Hollywood ein noch größeres Diversitätsproblem hatte als heute. Asiatische Schauspieler(innen) wurden kaum gecastet. "Als Godfrey Gao als erstes asiatisches männliches Supermodel der Welt auftauchte, klickte etwas in unseren Gehirnen, weil wir endlich sehen konnten, dass es möglich war", erklärt Oscric Chau der kanadischen Ausgabe der Zeitung "The Star". "Er war einer von uns." 

Er kehrte nach Asien zurück

Gao wurde 1984 in Tapei, Taiwan geboren und zog als Kind mit seiner Familie nach Vancouver. Vor fast 15 Jahren zog es den Schauspieler wieder zurück nach Taiwan, wo er seine Karriere weiter vorantreiben wollte. Die Louis-Vuitton-Kampagne wurde für ihn zum Sprungbrett. Er selbst erzählte der Zeitung "Independent", dass er das Casting des Modehauses begrüße. "Ich finde es toll, dass Louis Vuitton den ersten asiatischen Mann in all den Jahren engagiert hat. Es hat mich umgehauen, um ehrlich zu sein", sagte er. "Ich hätte nie gedacht, dass ich die Gelegenheit bekomme, ein asiatischer Repräsentant auf dieser Ebene zu sein."

Neben seinen Erfolgen als Model spielte Gao sowohl in Hollywood-Produktionen als auch in asiatischen Filmen. 

Quellen: "The Star" / "Independent"

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker