HOME
Chinesische Männer und Frauen schieben mit Masken vor dem Mund volle Einkaufswagen mit Lebensmitteln durch einen Supermarkt

Wegen Coronavirus

China riegelt Millionenstadt Wuhan ab – Ansturm auf Supermärkte

Aus Angst vor einer Ausbreitung des Coronavirus' hat China Flug- und Zugverbindungen aus Wuhan gekappt. Nun richten sich Millionen Menschen auf ein Neujahrsfest in der isolierten Stadt ein.

Check

Virusausbruch in China

Angst vor Lungenkrankheit: Millionenstadt Wuhan abgeriegelt

Lungenkrankheit: Zahl der Nachweise und Todesfälle steigt

Fragen und Antworten

Droht eine neue Pandemie?

Tsai Ing-Wen

Wahl in Taiwan

Demokratie und China: In Taiwan wurde bewiesen, dass das kein Widerspruch ist

Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen

Votum gegen Annäherung

Nach Taiwan-Wahl: China bekräftigt Machtanspruch

Taiwans Präsidentin Tsai gewinnt Wiederwahl

Präsidentin Tsai bei der Verkündung ihrer Wiederwahl

Amtsinhaberin Tsai bei Präsidentschaftswahl in Taiwan im Amt bestätigt

Taiwans Präsidentin Tsai erklärt Sieg - und dankt Wählern

Taiwan: Präsidentin Tsai führt bei Wahl mit klarer Mehrheit

Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen

Stimmenauszählung läuft

Taiwan-Wahl: Sieg von Präsidentin Tsai könnte Peking ärgern

Taiwan Protest

Republik China

Taiwan hat die Wahl – für oder gegen Peking

Staatschefin Tsai Ing Wen und ihr Rivale Han Kuo Yu

Präsidentschaftswahl in Taiwan begonnen

Tsai Ing-wen

Hongkong dient als Warnung

Taiwan trotzt Peking: Wahlsieg von Präsidentin Tsai erwartet

Rettungskräfte am Wrack des abgestürzten Helikopters in Taiwan

Acht Tote

Taiwans Generalstabschef stirbt bei Helikopterunglück

Video

Taiwans Generalstabschef stirbt bei Hubschrauberunglück

Taiwans Generalstabschef stirbt bei Helikopterunglück

Frau in Bikini
Jahresrückblick

Top 10 Videos 2019: Platz 4

Touristin geht freizügig an den Strand – doch ihr Outfit hat ungeahnte Konsequenzen

Alibaba

Versechsfachung

Steuereinnahmen von Onlinehändlern aus China steigen

"Duell um die Welt" Sophia Thomalla
TV-Kritik

"Duell um die Welt"

Sophia Thomalla wird aus dem Heli geschmissen, Klaas gewinnt und Joko jammert

Godfrey Gao

Tod mit 35

Er starb in einer chinesischen TV-Show: Trauer um Godfrey Gao

Wang "William" Liqiang reportedly gave Australia's counter-espionage agency the identities of China's senior military intelligen

Chinese packt in Australien über Störmanöver des Geheimdiensts seines Landes aus

Weihnachtsmann in Himmelpfort

Beliebte Weihnachtspostfiliale in brandenburgischem Himmelpfort eröffnet

Apple china

Proteste

China kritisiert Apple wegen Hongkong-App: "Navigationsdienst für Aufrührer"

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.