HOME

Verkündung auf Instagram: Sie wollen heiraten! Heidi Klum sagt Ja zu Tom – auch für Kaulitz wäre es nicht die erste Ehe

Ein Liebes-Selfie mit funkelndem Ring und die Worte: "Ich habe Ja gesagt": Heidi Klum und Tom Kaulitz wollen heiraten. Für beide wird es nicht die erste Ehe sein.

Instagram-Post: Glückwünsche und Kritik – so fallen die Reaktionen auf Heidi Klums Verlobung aus

Es ist eine faustdicke Weihnachtsüberraschung aus der Welt der Prominenten: Heidi Klum (45) hat sich mit Tom Kaulitz (29) verlobt. Das verkündete sie selbst in den sozialen Netzwerken. "Ich habe Ja gesagt", schrieb sie auf Instagram zu einem Schwarz-Weiß-Bild. Darauf zu sehen sind nicht nur die Gesichter der beiden Stars, sondern auch ein funkelnder Ring an ihrem Finger.

Die Fans freuen sich mit Klum über die frohe Kunde. Tausende Glückwünsche sind bereits unter den Kommentaren. "Eine großartige Art, Weihnachten zu feiern", steht da unter anderem. Oder: "Das nenne ich mal richtig Weihnachten feiern." Auch Toms Bruder Bill postete unter dem Foto und gehörte auch auf diesem Weg zu den Gratulanten.

Natürlich finden sich auch ein paar fiese Sprüche, wie so oft vor allem auf Twitter. Das wiederum überrascht nicht: Es bleibt das Lieblingsthema aller Nörgler, dass ein Altersunterschied von 16 Jahren die beiden Verliebten trennt. Doch den Glücklichen kann und wird das völlig egal sein.

Auch Tom Kaulitz war schon verheiratet

Wann die Hochzeitsglocken läuten, steht noch nicht fest. Ebenso wenig weiß man, ob die beiden eine große Feier mit unzähligen anderen Stars planen oder ob's eine Hochzeit im kleinen Kreis wird.

Fakt jedoch ist: Für beide wäre es nicht die erste Ehe. Tom Kaulitz war zuvor mit Ria Sommerfeld verheiratet, allerdings nicht lange. Die Hochzeit geschah einst heimlich – die Öffentlichkeit wusste von der Vermählung nichts, bis ein paar Monate später die Trennung wegen "unüberbrückbarer Differenzen" bekannt wurde. Informationen über die Trennung machten 2016 in diversen Medien die Runde, vollzogen wurde die Scheidung offiziell erst 2018.

Klums erste Ehe mit Starfriseur Ric Pipino ging von 1997 bis 2002. 2005 gab sie Sänger Seal das Jawort. Im Januar 2012 hatte das Paar seine Trennung bekannt gegeben. Erste Gerüchte über eine Beziehung der vierfachen Mutter mit Tokio-Hotel-Star Tom Kaulitz machten im Frühjahr 2018 die Runde, im Mai folgte der erste öffentliche Pärchen-Auftritt und anschließend einige verliebte Schnappschüsse auf Instagram.

Große Liebe: Heidi Klum und Tom Kaulitz im Liebestaumel: So turbulent war 2018 für die beiden

Heidi Klum: "Ich liebe ihn sehr"

"Ich liebe ihn sehr", sagte Klum im September in der US-Talkshow von Moderatorin Ellen DeGeneres über Kaulitz. Auf einer Geburtstagsparty hätte es zwischen ihnen sofort gefunkt. Er sei auch Deutscher, sie hätten die gleichen Wurzeln und sie fühle sich ganz von ihm verstanden. Zur Klums traditioneller Halloween-Party Ende Oktober in New York waren sie als das grüne Oger-Paar Shrek und Fiona verkleidet erschienen.

Klum wird im neuen Jahr wieder sehr regelmäßig im deutschen Fernsehen zu sehen sein. Die Dreharbeiten zu "Germany's next Topmodel" auf ProSieben sind in vollem Gange. Die 14. Staffel der Model-Casting-Show von und mit Heidi Klum wird vermutlich ab Februar zu sehen sein. Einen offiziellen Starttermin hat der Sender noch nicht verkündet.

Videos aus der Kindheit: "Ich war super schüchtern" – so haben Sie Heidi Klum noch nie gesehen
sw / DPA / SpotOnNews