HOME

Familie Markle: Bierwerbung mit Herzogin Meghans Halbbruder sorgt für Wirbel

Ihre Familie macht ihr das royale Leben bisweilen schwer. Nun nutzte auch Herzogin Meghans Halbbruder ihre Bekanntheit aus und drehte eine bizarre Bierwerbung auf ihre Kosten.

Herzogin Meghan beim Besuch der Tembisa-Township

In einer Bierwerbung stiehlt ihr Halbbruder aus dem Buckingham Palace – eine Doppelgängerin von Herzogin Meghan ist dort ebenfalls zu sehen

DPA

Von ihrer Familie wird Herzogin Meghan augenscheinlich nicht so recht bei dem Bemühen unterstützt, sich im Leben als Royal einzufinden. Nun macht auch ihr Halbbruder Thomas Markle Jr. das Leben schwer, wie die Klatschseite "Page Six" der "New York Post" berichtet: In einer bizarren Bierwerbung steigt dieser als Dieb in den Buckingham Palast ein – statt wie geplant dann die Krone der Queen zu klauen, bleibt er aber schließlich am royalen Bierkühlschrank hängen.

Herzogin Meghan: Familie nutzt ihren Ruhm aus

Als ihn dann die Palastwache stellt, lässt er die Kronjuwelen bereitwillig fallen – das Bier will er aber nicht aufgeben. Wie es auf der Seite weiter heißt, soll in dem Spot der New Yorker Brauerei auch ein Meghan-Lookalike vorkommen, und zwar als Mittäterin in einem Fluchtwagen vor dem Palast sitzend.

Es wäre nicht das erste Mal, dass die Angehörigen der Herzogin von Sussex versuchen, mit ihr und ihren Liebsten Kasse zu machen. So vertickt Meghans Neffe Tyler Dooley angeblich legales Marihuana unter den Sorten "Markle Sparkle" sowie "Archie Sparkle". Und Vater Thomas gibt der Klatschpresse bekanntlich liebend gerne Exklusiv-Interviews über seine berühmte Tochter – für einen kleinen Obolus, versteht sich.

meh / SpotOnNews