Hollywood Eva Mendes in der Entzugsklinik


Ein weiteres prominentes Opfer begibt sich auf den Weg in die Suchtklinik: Die Schauspielerin Eva Mendes soll sich in der gleichen Rehab aufhalten, in der auch Lindsey Lohan Zuflucht gesucht hat.

Die amerikanische Schauspielerin Eva Mendes (33), die zuletzt an der Seite von Nicolas Cage in "Ghost Rider" glänzte, wird in einer Entzugsklinik behandelt. Sie habe im vergangenen Jahr "hart" gearbeitet und ließe sich nun dabei helfen, "einige persönliche Probleme" in den Griff zu bekommen, teilte die Sprecherin des Latina-Stars am Freitag dem Internetdienst tmz.com mit.

Mendes soll sich seit mehreren Wochen in der berühmten Cirque Lodge im US-Bundesstaat Utah aufhalten, wo auch ihre Kollegin Lindsay Lohan im vergangenen Sommer wegen Suchtproblemen Zuflucht gesucht hatte.

Mendes, die auch als Kosmetik-Model gefragt ist, hatte in "2 Fast 2 Furious" ihren ersten großen Leinwandauftritt. Sie spielte in "Out of Time - Sein Gegner ist die Zeit" mit und stand gemeinsam mit Will Smith in dem Komödien-Hit "Hitch - Der Date-Doktor" vor der Kamera.

DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker