HOME

Hollywoodpaar im Glück: Emma Stone und Andrew Garfield ziehen zusammen

Dank Innenarchitekt ins gemeinsame Glück: Die erste gemeinsame Wohnung der Schauspieler Emma Stone und Andrew Garfield sollte perfekt sein.

Emma Stone ("The Help", "Einfach zu haben") ist mit ihrem Lebensgefährten Andrew Garfield ("The Social Network", "Alles was wir geben mussten") zusammengezogen. Die US-amerikanische Schauspielerin hat sich dazu entschlossen, zusammen mit ihrem Freund und Kollegen in New York ihr neues Heim aufzuschlagen. Das Paar hatte sich im vergangenen Jahr am Set des Films "The Amazing Spider-Man" kennengelernt, für den Garfield als Spider-Man vor der Kamera stand und Stone seine Angebetete Gwen Stacy mimte. "Sie haben eine wirklich schöne Wohnung", verrät ein Freund des Paares der Zeitschrift "Life & Style". "Sie wollten einen dezenten, unaufdringlichen Stil, der gemütlich ist." Dabei hätten die beiden Hollywood-Stars zwar die meisten Einrichtungsarbeiten selbst gemacht, aber zusätzlich auch einen Innenarchitekten engagiert, um die erste gemeinsame Wohnung wirklich perfekt werden zu lassen.

Das gemeinsame Zuhause ist indes nur das Neuste auf der Liste der Indikatoren, dass es zwischen Stone und Garfield privat gut zu funktionieren scheint. "Es geht ihnen gut", weiß der Insider. "Sie sind beide sehr nette Menschen, sehr bodenständig und fürsorglich. Sie sind einfach zwei coole Leute."

ono/Bang
Themen in diesem Artikel