HOME

Bekannt aus Netflix-Serie "One of Us": Kinderstar Jack Burns mit 14 Jahren gestorben

Der Kinderstar Jack Burns wurde nur 14 Jahre alt. Bereits am 1. Dezember wurde der Netflix-Darsteller tot im Haus seiner Eltern gefunden.

Schauspieler und Ballett-Tänzer Jack Burns wurde nur 14 Jahre alt

Der schottische Kinderstar Jack Burns ist im Alter von 14 Jahren überraschend gestorben. Wie britische Medien übereinstimmend berichten, wurde Burns bereits am 1. Dezember leblos in seinem Elternhaus in Greenock aufgefunden. Die Todesursache ist bislang nicht bekannt, laut Behörden werde sein Tod jedoch nicht als "verdächtig" eingestuft. Burns wurde unter anderem durch mehrere BBC-Produktionen bekannt und spielte auch in der Netflix-Serie "One of Us" mit.

Emotionale Worte zum Tod von Jack Burns

Der Bruder des "Outlander"-Schauspielers Rory Burns machte neben seiner Karriere als Darsteller eine Ausbildung zum Ballett-Tänzer bei der Elite Academy of Dance in Greenock und beim Royal Conservatoire in Glasgow. 

It is with a very heavy heart that we write this post. Tragically as you know we lost our much loved student Jack Burns...

Gepostet von Elite Academy of Dance- Greenocks Royal Academy Classical Ballet School am Montag, 9. Dezember 2019

Auch die beiden Tanz-Akademien bestätigten mittlerweile den Tod ihres Schützlings und verabschiedeten sich jeweils mittels emotionalen Facebook-Posts. Die Beerdigung soll am heutigen Donnerstag stattfinden.

rös / SpotOnNews
Themen in diesem Artikel
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.