HOME

Jennifer Lopez: Babyurlaub in Italien

Es sind Bilder puren Glücks: Mit den Zwillingen Max und Emme entspannen Jennifer Lopez und Marc Anthony in Italien - gerade rechtzeitig, bevor der Film- und Tourstress wieder losgeht.

Von Martina Ochs

Vorsichtig lässt sie sich von Bord gleiten. Wie gut fühlt sich das erfrischende Meerwasser doch auf der sonnenwarmen Haut an. Jennifer Lopez, 38, taucht kurz unter und schwimmt dann ein paar Züge ins offene Meer hinaus. "Nicht so weit!", ruft Ehemann Marc Anthony, 39, ihr sofort besorgt nach. Prompt ertönt in seinem Rücken Gelächter. Die kleine Gruppe um Domenico Dolce und Stefano Gabbana, mit deren Yacht "Regina d'Italia" das Ehepaar vor Portofino, Italien, unterwegs ist, macht sich lustig über den besorgten Ehemann, der ungeduldig darauf wartet, dass seine Frau wieder ins Boot klettert. Der Mutter seiner beiden Kinder soll schließlich nichts passieren. Als Jennifer gleich darauf folgsam zurückkommt, küsst er sie zur Belohnung liebevoll.

Mit den Zwillingen Max und Emme urlaubte das Paar gerade ein paar Tage in Italien - eine kleine Auszeit, bevor der Stress wieder losgeht. Demnächst wird La Lopez für die Romantik-Komödie "Love And Other Impossible Pursuits" in New York vor der Kamera stehen, Marc Anthony Ende Juli seine Konzerttour fortführen. Umso wichtiger ist es, jetzt noch einmal richtig zu entspannen. Also bummelte die Sängerin samt Gatte Marc mit ihren Gastgebern Dolce & Gabbana am nächsten Tag zur Mittagszeit bestens gelaunt durch Portofino, später lunchten alle gemeinsam in einem kleinen Restaurant.

Anschließend erstand sie noch schnell ein Paar Schuhe, bevor sie mit Marc eilig zur Villa der Designer zurückfuhr. Dort sah man die einst so schwierige Diva gleich darauf Sohn Max durch den wild bewachsenen Garten schleppen, Marc kümmerte sich liebevoll um Emme. So einfach kann das Glück sein, wenn man es denn endlich gefunden hat.