HOME

Unschöne Beichte: Welche unangenehmen Folgen "Promi Big Brother" für Youtuberin Katja Krasavice hatte

Katja Krasavice präsentiert auf Youtube Videos zu Sexualität und Lifestyle. Nun gab 22-Jährige bekannt, dass sie sich während ihrer Teilnahme bei "Promi Big Brother" 2018 eine Geschlechtskrankheit geholt hat. 

Katja Krasavice beim Finale von Promi Big Brother 218.

Katja Krasavice holte sich bei Promi Big Brother eine Geschlechtskrankheit. Auf einer Baustelle des BB-Hauses fing sich Katja Scheidenpilz ein.

"Das weiß keiner. Ich hatte bei Big brother sogar eine Krankheit. Weil ich habe mich in dem Container, wo es dreckig war, befriedigt mit den Händen und habe dadurch Bakterien reingebracht. Daran sieht man auch, dass ich mich wirklich befriedigt habe. Und hatte dann einen Pilzinfekt und musste mich jeden Tag eincremen."

Die YouTuberin ist bekannt für ihre intimen Geständnisse.

"Bei mir ist es eigentlich absehbar, dass ich eine Geschlechtskrankheit hab', so wie ich krass rumgehurt habe und rumhure." 

Krasavice schütze sich beim Sex mit Kondomen - meistens.

"Ich schütze mich, aber ab und zu auch nicht. Da muss ich auch ehrlich sein. Wichtig ist natürlich, Kondome zu benutzen. Manchmal macht man es nicht, weil man einfach zu besoffen ist. Und wer das Gegenteil sagt, ist ein Lügner."

Hoffentlich bleibt bei Katja alles fit im Schritt.

Themen in diesem Artikel