VG-Wort Pixel

US-Schauspielerin Koller in der Corona-Quarantäne: Warum Naomi Watts so ausrastet

Schauspielerin Naomi Watts ärgert sich über kaputte Haushaltsgeräte
Schauspielerin Naomi Watts ärgert sich über kaputte Haushaltsgeräte
© Rodin Eckenroth for G'Day USA / Getty Images
Schauspielerin Naomi Watts ist bisher nicht für aufbrausendes Verhalten bekannt. Aber in der Corona-Isolation verliert auch die 51-Jährige mal die Nerven - und dokumentiert das auf Instagram.

Ob Wut, Trauer oder Freude: Als Schauspielerin beherrscht Naomi Watts alle Emotionen auf Knopfdruck. Aber der Ausraster, den die 51-Jährige jetzt auf Instagram gepostet hat, ist echt. In einem Video ist Watts zu sehen wie sie verzweifelt schreit und den Kopf schüttelt, dazu hört man den Ton eines brüllenden Löwen. Ihren Wutanfall erklärt die Mutter zweier Söhne so: "Wenn dein Drucker, dein Staubsauger und dein Geschirrspüler alle am selben Tag kaputt gehen." Dazu setzte Watts den Hashtag #ffs, was so viel bedeutet wie: "For fuck's sake!" Also ein gehöriger Wutausbruch. Schauspiel-Kollegin Julianne Moore kommentierte daraufhin: "Das sind schlechte Nachrichten." Schauspielerin Marsha Stephanie Blake schrieb: "Ich verstehe deinen Ärger. Ich sende dir alles Liebe (und einen Handwerker in einem Schutzanzug)." 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Naomi Watts hält sich seit drei Wochen in ihrem Haus in Los Angeles auf und postete zuletzt Fotos von ihren Back- und Kochversuchen oder ein Video, wie sie allein mit ihren Pflanzen tanzt. Denn wie zahlreiche Promis muss sie aufgrund der Corona-Maßnahmen auf ihre Angestellten verzichten - und merkt, dass das bisschen Haushalt sich eben doch nicht von allein macht.

Die Stars müssen in der Corona-Krise selbst putzen

Nicht nur Watts, auch andere Stars greifen in Corona-Zeiten zu Lappen und Besen. Victoria Beckham trägt Putzhandschuhe statt High Heels und Schauspiel-Diva Joan Collins zeigte sich beim Fensterputzen, während Ehemann Percy Gibson die Betten macht: Musiker Rod Stewart nutzte die freie Zeit, um seine Garage auszumisten: Und Heidi Klum bedankte sich bei ihren Kindern, dass sie ihr in der Küche helfen: Ohne Staubsauger und Geschirrspüler dürfte die Arbeit auch für Naomi Watts nicht weniger werden - aber Zeit genug hat sie ja und hoffentlich packen auch ihre zwei Söhne mit an.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
jum

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker