HOME

Love Island: Trennung beim Siegerpaar Tracy und Marcellino

Das Gewinnerpaar von "Love Island" 2018 ist nicht mehr zusammen. Marcellino erklärte via Instagram die Gründe für die Trennung von Tracy.

Tracy und Marcellino haben 2018 "Love Island" gewonnen

Tracy und Marcellino haben 2018 "Love Island" gewonnen

Anfang Oktober wurde das Traumpaar 2018 der RTL-II-Kuppelshow "Love Island" gekürt. Tracy (22) und Marcellino (25) sackten als Gewinner nicht nur 50.000 Euro ein, sie schienen auch ehrlich verliebt zu sein. Doch die Liebe fand nun ein abruptes Ende: Das Paar hat sich getrennt. In drei Instagram Stories bezog Marcellino Stellung zu den Gründen für das Liebes-Aus.

"Tracy ist ein herzensguter Mensch"

"Ich habe etwas auf dem Herzen, was ich euch gerne mitteilen möchte. Ihr habt mich alle als ehrlichen Menschen kennengelernt und dieser ehrliche Mensch möchte ich auch gegenüber euch bleiben", sagt Marcellino im ersten der drei Clips. Im zweiten Video rückt er mit der Sprache heraus: "Deshalb muss ich euch mitteilen, dass es mit Tracy und mir leider nicht funktioniert hat, da sich meine Gefühle nicht so weiterentwickelt haben, wie ich es mir erhofft habe und so wie Tracy es auch verdient hätte."

In einem dritten Clip spricht er über Tracy und appelliert an alle Fans: "Tracy ist ein herzensguter Mensch, sie hat das Herz am richtigen Fleck, wir haben auch über alles miteinander gesprochen und ich bitte euch einfach das zu respektieren und zu akzeptieren." Schließlich erklärt Marcellino noch, er brauche "nun etwas Zeit" für sich.

SpotOnNews