VG-Wort Pixel

Überraschung bei Preisverleihung Michelle Obama ehrt ihre Freundin Alicia Keys mit bewegenden Worten

Mit diesem Gast hat keiner bei den Grammy Awards gerechnet: Michelle Obama
hat neben hochkarätigen Musikerinnen die 61. Verleihung des Musikpreises eröffnet.
Alicia Keys moderiert den Abend: Als Überraschung begrüßt zu Beginn der Show vier Ikonen auf der Bühne.
Lady Gaga, Jade Pinkett Smith, Jennifer Lopez und Michelle Obama
erscheinen Hand in Hand auf der Bühne.
Die Sängerinnen erzählen von der Bedeutung, die Musik in ihrem Leben hat.
Als Michelle Obama zum Sprechen ansetzt, begleiten die Zuschauer die Worte der 55-Jährigen mit einem euphorischen Applaus:
"Musik hilft uns dabei, uns selbst, unsere Würde und unser Leid, unsere Hoffnungen und Freude zu teilen.
Musik hat mir immer geholfen, meine Geschichte zu erzählen. Und ich weiß, das trifft für jeden hier zu." Michelle Obama
Diversität, Frauen-Power und Verbundenheit. Das drückt der Auftritt aus, mit dem die US-Sängerin Alicia Keys den Abend einleitet.
„Wer regiert die Welt? Liebe, Licht, Schwesternschaft“ – mit diesen Worten leitet Keys zum Hauptprogramm über.
Wollte die ehemalige First Lady damit auch eine Botschaft senden?
Auf Twitter teilt Obama danach, was sie wirklich zu ihrem Auftritt bewegt hat.
„Ein wichtiger Teil von Freundschaft ist, dass man für seine Freundinnen da ist.
Deshalb hat es mich gefreut für die einzigartige Alicia Keys bei den Grammys zu sein.
Sie ist eine der ehrlichsten und nachdenklichste Person, die ich kenne  - es gibt keine
bessere, die uns dabei helfen kann, die vereinende Kraft von Musik zu feiern.“ Michelle Obama, Twitter
Eine warme und bewegende Geste der First Lady. Selten war der Grammy-Auftakt so politisch, feministisch und emotional zugleich.


https://twitter.com/MichelleObama/status/1094774438959050752
Mehr
Mit diesem Gast hat keiner bei den Grammy Awards gerechnet: Michelle Obama. Mit hochkarätigen Musikerinnen zusammen hat sie die 61. Verleihung des Musikpreises eröffnet. Auf Twitter erklärt Obama nach der Show, was sie dazu bewegte.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker