HOME

Möchten Freunde bleiben: Eva Longoria und Eduardo Cruz trennen sich

Nach nur einem Jahr Beziehung sollen sich Eva Longoria und Penelope Cruz' kleiner Bruder voneinander getrennt haben. Einvernehmlich wollen sie die Entscheidung getroffen haben und fortan Freunde sein.


In Zukunft wollen sie getrennte Wege gehen: Eva Longoria und Eduardo Cruz haben ihre Beziehung für beendet erklärt. Während Cruz wieder in seine Heimat Spanien zurückkehren will, soll sich die 36-jährige Longoria wieder voll in die Arbeit stürzen wollen. Dies berichtete ein Bekannter des Paares dem Promimagazin "Us Weekly": "Es war eine gemeinsame Entscheidung. Sie bleiben Freunde. Sie konzentriert sich auf die Arbeit und das Ende von 'Desperate Housewives'".

Die Schauspielerin hatte sich erst 2010 nach drei Jahren Ehe von Tony Parker scheiden lassen, nachdem er sie betrogen haben soll. Cruz half ihr, die schwere Trennungszeit zu überstehen. Sie lernten sich im Februar 2011 bei einer Party von Eduards Schwester Penelope Cruz kennen. Noch vor kurzem erklärte Longoria, wie glücklich sie darüber sei, ihn schon so kurz nach ihrer Trennung von Parker getroffen zu haben. "Die Wahrheit ist, dass ich wütend, verbittert und von Beziehungen enttäuscht sein müsste. Aber das bin ich nicht. Ich hatte sehr viel Glück, Edu gefunden zu haben."

kgi/Bang