Mutterglück Schwesterchen für Jaden Gil


Ex-Tennis-Star Steffi Graf ist erneut Mutter geworden: Jaz heißt die Kleine und hat bereits am Freitag, sechs Wochen zu früh, das Licht der Welt erblickt.

Das zweite Kind von Steffi Graf und Andre Agassi ist da. Die 33-jährige frühere Tennisspielerin brachte bereits am Freitag in Las Vegas ein Mädchen zur Welt. Eine Sprecherin von Grafs Firma im badischen Brühl bestätigte einen Bericht von "Bunte-T-Online.de". Die Tochter trägt den Namen Jaz. "Es war eine normale Geburt", sagte Claudia Kühne von Grafs Büro. Die Eltern freuten sich sehr. "Es war nach Wunsch ein Mädchen. Es ist auch so gekommen."

Papa Agassi bei der Geburt dabei

Eigentlich war der Geburtstermin früheren Angaben zufolge auf Mitte November berechnet worden. Andre Agassi sei bei der Geburt dabei gewesen, hieß es weiter. Söhnchen Jaden Gil war am 26. Oktober 2001 ebenfalls in Las Vegas zur Welt gekommen - vier Tage nach der Hochzeit des Tennis-Paares.

Schwangerschaft verhinderte Tennis-Comeback

Agassi hatte im Mai die zweite Schwangerschaft enthüllt. Diese war damals laut einem Medienbericht auch der Grund, warum Steffi Graf bei dem Grand-Slam-Turnier in Paris nicht mit ihm im gemischten Doppel angetreten sei. Graf hätte eigentlich mit ihrem Ehemann zusammen spielen sollen, weil sie eine Wette gegen ihn verloren hatte.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker