HOME

Nachwuchs: Britney Spears bringt Jungen zur Welt

Britney Spears und Kevin Federline haben wieder einen Jungen: Per Kaiserschnitt kam das zweite Kind des Paares in Los Angeles zur Welt. Federline verkündete die freudige Botschaft in einer seltsamen SMS-Nachricht.

Die amerikanische Sängerin Britney Spears (24) ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Wie die Zeitschrift "People" unter Berufung auf eine Quelle mit engen Kontakten zur Familie des Popstars berichtete, kam das Baby - ein Junge - in der Nacht zum Dienstag (Ortszeit) in einem Krankenhaus in Los Angeles per Kaiserschnitt zur Welt. Eine offizielle Bestätigung gab es zunächst nicht. Es ist das zweite Kind für Spears und Kevin Federline (28). Ihr erster Sohn, Sean Preston, wurde am 14. September 2005 - vor fast genau einem Jahr und ebenfalls per Kaiserschnitt - geboren.

"Kevin sah sehr glücklich und munter aus", zitierte "People" einen Augenzeugen im Krankenhaus. Der Tänzer und Rapper ist nun vierfacher Vater. Er hat auch zwei kleine Kinder mit Ex-Freundin Shar Jackson. Das Magazin "Us Weekly" will von einem Familieninsider erfahren haben, dass der frische Papa Kevin Federline eine Kurznachricht verschickt hat mit den Worten: "Holt die Zigarren raus. Wir haben einen Jungen im Haus."

Spears will "keine Schmerzen haben"

Spears hatte die zweite Schwangerschaft im Mai in der "Late Show" von Talkmaster David Letterman verkündet. Eigentlich war der Nachwuchs erst im Oktober erwartet worden. Schon bei der ersten Geburt hatte die Sängerin aus ihrem Wunsch nach einem Kaiserschnitt kein Geheimnis gemacht. Der Zeitschrift "Elle" erklärt sie damals, dass sie "keine Schmerzen haben" wollte und hoffentlich per Kaiserschnitt entbinden werde.

DPA / DPA