VG-Wort Pixel

Ex-GNTM-Kandidatin "Miranda DiGrande": Nathalie Volk mit verändertem Look und unter neuem Namen auf Instagram

Nathalie Volk mit neuem Look und neuem Namen
Nathalie Volk hat einen erneuerten Instagram-Auftritt
© Screenshot Instagram/mirandadigrande
Sie stellt sich ihren fast 600.000 Instagram-Followern nun als "Miranda DiGrande" vor: Nathalie Volk zeigt sich ganz selbstbewusst im veränderten Look und unter neuem Künstlernamen.

Um Ex-GNTM-Kandidatin Nathalie Volk ist es in den vergangenen Wochen stiller geworden. Als bekannt wurde, dass sie an Gebärmutterhalskrebs erkrankt ist, wollte sie sich in den USA etwas zurückziehen und auf ihr Studium konzentrieren. Vielleicht wollte sie sich aber auch den Gerüchten um eine angebliche Hochzeit mit Frank Otto entziehen. Immer wieder wurde spekuliert, ob die beiden bereits verheiratet seien oder nicht. Das Paar stellte kürzlich aber klar: Noch ist es nicht offiziell verheiratet.

Nun hat sich die 23-Jährige auf Instagram zurückgemeldet - unter neuem Namen und mit einem veränderten Look. "Sincerely, Miranda DiGrande" schrieb sie zu einem Foto, das sie lässig auf dem Boden hockend zeigt. Ihre Lippen sind wie üblich knallrot geschminkt, die Haare dunkler als früher, insgesamt wirkt sie zwar erwachsener, aber auch "puppenhaft", wie ein Follower schrieb. Kommentieren kann man unter den Beiträgen allerdings nicht mehr.

Nathalie Volk will als "Miranda DiGrande" Karriere machen

Fragen ihrer Follower beantwortet sie aber - und erklärt in ihren Stories den Grund für ihre Typ-Veränderung: Sie wolle in Zukunft nicht mehr öffentlich Nathalie Volk genannt werden. "Miranda DiGrande" sei ab nun ihr "Stage Name". Damit trenne sie ganz klar Privates und Berufliches. Was genau sie unter dem Namen vorhat, ist aber noch nicht bekannt. Es ist aber nicht unwahrscheinlich, dass die ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmerin als Schauspielerin Karriere machen möchte, denn sie studiert Schauspiel an der Westküste und erklärte in der Vergangenheit, dass sie regelmäßig auf Bühnen stehe.

Zudem verriet sie in ihren Stories, dass eine Hochzeit mit Frank Otto immer noch ein Thema sei, allerdings wenn, dann mit einer kleinen Feier und erst nach der Corona-Zeit. Kinder seien ebenfalls noch ein Thema. Diese würden aber in den USA aufwachsen, dort möchte Volk nämlich auch in Zukunft bleiben - und hat dort offenbar Großes vor: "Ich bin nicht hier, um teilzunehmen, ich bin hier, um zu übernehmen", schrieb sie unter ein weiteres Instagram-Bild.

Verwendete Quelle:Instagram Nathalie Volk

maf

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker