VG-Wort Pixel

"Grill den Henssler" Fragen nach seinem Beziehungsstatus: Rúrik Gíslason druckst herum

Rúrik Gíslason bei "Grill den Henssler"
Rúrik Gíslason wollte sich bei "Grill den Henssler" nicht zu einer möglichen Beziehung mit Schauspielerin Valentina Pahde äußern
© Frank W. Hempel; Gerald Matzka / TV Now / Getty Images
Was läuft zwischen Rúrik Gíslason und Valentina Pahde? Das wollte Moderatorin Laura Wontorra bei "Grill den Henssler" von dem früheren Fußballprofi wissen. Doch der 33-Jährige wich geschickt aus.

Es ist eines der heißesten Liebesgerüchte des Sommers: Schauspielerin Valentina Pahde und Ex-Fußballprofi Rúrik Gíslason sollen liiert sein. Im Juni wurden sie gemeinsam auf der griechischen Insel Mykonos fotografiert. Sie postete zudem auf Instagram ein Foto, das sie beim Baden mit einer Käppi seines Modelabels Bökk zeigte. Bisher haben sich Pahde und Gíslason nicht zu den Spekulationen geäußert.

Nun war der Isländer zu Gast in der Vox-Kochshow "Grill den Henssler" und auch Moderatorin Laura Wontorra wollte gern mehr über seinen Beziehungsstatus erfahren. "Du bist so braun gebrannt", begann die 32-Jährige das Gespräch. Gíslason antwortete, dass er zuletzt in seiner isländischen Heimat gewesen sei und dort die Sonne 24 Stunden am Tag scheinen würde. Doch damit gab sich Wontorra nicht zufrieden. "Also Urlaub hast du nicht gemacht?", hakte sie nach. Doch, räumte Gíslason ein, er sei im Süden gewesen. "Irgendwo, wo es richtig warm ist." Wo genau, wollte er allerdings nicht verraten. Auf Wontorras simple Nachfrage, wo er denn mit dem Flugzeug angekommen sei, konterte Gíslason: "Am Flughafen".

Rúrik Gíslason machte Soufflé mit flambierter Ananas

Mehrere Minuten nahm sie den Sportler in die Mangel, währen der das Dessert – Skyr-Soufflé mit flambierter Ananas – zubereitete. "Warum machst du so ein Geheimnis daraus?", wollte Wontorra wissen. "Es gehen Gerüchte rum, dass du dich gut mit Valentina Pahde verstehst, deiner Kollegin von 'Let's Dance'." Pahde und Gíslason traten im diesjährigen Finale der RTL-Tanzshow gegeneinander an. Er konnte das Duell mit Profitänzerin Renata Lusin für sich entscheiden.

Auf Wontorras permanentes Nachhaken fand der Isländer stets eine diplomatische Antwort. Er habe sich generell mit allen Kandidaten bei "Let's Dance" gut verstanden, es sei wie in einer großen Familie gewesen, sagte Gíslason. Auf Wontorras direkte Frage: "Bist du Single oder hast du eine Freundin?" antwortete der 33-Jährige: "Ich rede nicht über mein Privatleben. Ich glaube, jeder verdient es ein Privatleben zu haben."

Schließlich gab sich Wontorra geschlagen. "Du bist so ein schlauer Fuchs. Wenn Jungs so gut aussehen, dann unterschätzt man die, aber du machst das richtig gut. Du bist gekonnt ausgewichen." Auf dem Fußballplatz feierte Gíslason nicht immer Erfolge, in Sachen Liebes-Interview bewies er hingegen die perfekte Taktik.

Die ganze Folge mit Rúrik Gíslason bei "Grill den Henssler Sommer-Special" finden Sie bei TV Now

jum

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker