VG-Wort Pixel

Ryan Gosling und Eva Mendes Auf der Suche nach dem richtigen Tempo


Er will es langsam angehen, sie richtet in Gedanken schon die erste gemeinsame Wohnung ein: Das Hollywood-Pärchen Ryan Gosling und Eva Mendes schlägt sich mit dem normalen Beziehungswahnsinn herum.

Unterschiedliche Wünsche: Ryan Gosling ist noch nicht bereit, mit Eva Mendes zusammenzuziehen. Berichten zufolge lehnt es der 31-jährige Hollywood-Star ab, mit seiner Schauspielkollegin - mit der er seit September letztes Jahr liiert ist - zusammenzuleben. Angeblich will sich der gebürtige Kanadier mit der Beziehung mehr Zeit nehmen als die 38-jährige Mendes. "Er sagt, er möchte es langsamer angehen lassen und noch nicht mit ihr zusammenleben", erklärte ein Freund im Magazin "US Weekly". "Aber er möchte sie nicht verlieren."

Bereits im April kamen Trennungsgerüchte über das noch relativ junge Paar auf, das sich am Set von "The Place Beyond the Pines" (Kinostart 2013) kennen- und lieben lernte. Die beiden zerschlugen diese Mutmaßungen Anfang des Monats allerdings mit einem gemeinsamen Cafébesuch in New York, bei dem sie händchenhaltend die Straße entlangschlenderten.

Ryan Gosling, der in der Vergangenheit Beziehungen zu seinen Co-Stars Sandra Bullock und Rachel McAdams hatte, und Eva Mendes sind beide bekannt dafür, nicht viel über Privatleben preisgeben zu wollen. "Ich fühle mich ein bisschen unsicher, weil ich mit privaten Dingen immer sehr befangen bin", erklärte Mendes erst kürzlich, als sie nach dem Schauspieler gefragt wurde. "Das ist die wertvollste Sache für mich und ich möchte mein Privatleben beschützen."

vim/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker