HOME

SCHADENSERSATZ: Robert De Niro klagt wegen Geburtstagsfoto

Oscar-Preisträger Robert De Niro will wegen der Veröffentlichung eines privaten Geburtstagsfotos eine Bildagentur auf eine Million Dollar Schadenersatz verklagen.

Robert De Niro geht gegen die Veröffentlichung eines Fotos vor, das ihn bei einer Geburtstagsfeier beim Kerzenauspusten zeigt. Vor einem Gericht in Manhattan verlangte der Schauspieler Schadensersatz von einer Million Dollar von der Bildagentur des Fotografen.

Unerlaubte Aufnahmen auf Geburtstags-Party

Das von mindestens einer Tageszeitung und einem Magazin abgedruckte Foto entstand auf einer gemeinsamen Party des Oscar-Preisträgers mit seinem Schauspieler-Kollegen Sean Penn im August vergangenen Jahres. Ein Fotograf der Agentur Celebrity Vibe habe sich heimlich in De Niros Penthouse in Manhattan geschlichen und unerlaubt Aufnahmen gemacht, sagte De Niros Anwalt Tom Harvey. Ein Sprecher von Celebrity Vibe erklärte hingegen, der Fotograf sei zu dem Fest eingeladen worden. Die Schauspieler haben beide am 17. August Geburtstag - De Niro ist jetzt 59 und Penn 42 Jahre alt.