HOME

Royales Familienmitglied: Schwager von Dänemarks Königin Margarethe ist tot

Die Königsfamilie Dänemarks trauert: Prinzessin Benedikte hat ihren Ehemann, Richard Prinz zu Seyn-Wittgenstein-Berleburg verloren. Der Tod des 82-Jährigen kam überraschend. 

Richard Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg heiratete 1968 Prinzessin Benedikte von Dänemark

Richard Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg heiratete 1968 Prinzessin Benedikte von Dänemark

Am Montagabend verstarb Richard Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg. Der Prinz war der Schwager von Dänemarks Königin Margarethe. Seine Frau, Prinzessin Benedikte, gab den Tod von Sayn-Wittgenstein-Berleburgs am Dienstag über ihren Privatsekretär bekannt.

Richard Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg starb plötzlich

Das royale Familienmitglied sei auf seinem Schloss in Berleburg in Nordrhein-Westfalen plötzlich verstorben. Nach einem kurzen Aufenthalt in Dänemark sei Benedikte am Dienstag selbst zurück nach Bad Berleburg gereist. Prinz Richard wurde 82 Jahre alt. Er war seit 1968 mit Prinzessin Benedikte, der zweitältesten Tochter des dänischen Königs Frederik, verheiratet. Das Paar hat drei Kinder. 

Britisches Königshaus: 11 kuriose Fakten über die Royal Family
fri / DPA
Themen in diesem Artikel