HOME

Schwedens Kronprinzessin: Victoria bringt Mädchen zur Welt

Kronprinzessin Victoria von Schweden hat ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Es ist ein Mädchen! Ehemann Prinz Daniel verkündete, dass es der 34-jährigen Thronfolgerin und dem Baby sehr gut gehe.

Schwedens Kronprinzessin Victoria ist am Donnerstag Mutter eines Mädchens geworden. Eine "sehr süße, kleine Prinzessin wurde geboren", sagte der sichtlich bewegte Vater, Prinz Daniel, während einer Pressekonferenz im Karolinska-Krankenhaus in Stockholm am Morgen. Er sei überwältigt von dem Ereignis. Demnach kam das Mädchen gegen 4.26 Uhr zur Welt, ist 51 Zentimeter groß und wiegt 3280 Gramm. "Ich bin mit meinen Gefühlen noch ganz durcheinander", gestand der 38-jährige Vater.

Der Name des Kindes wird zunächst nicht verraten. König Carl XVI. Gustaf (65) wird ihn wohl erst am Freitag oder Samstag nach einem Treffen mit der Regierung verkünden. Das Mädchen steht in der Thronfolge an zweiter Stelle.

Victoria und Daniel hatten im Juni 2010 geheiratet. In der schwedischen Bevölkerung ist Victoria äußerst beliebt. Nach Umfragen vom vergangenen Jahr wünscht sich die Mehrheit der Schweden, dass der zuletzt in Skandale verwickelte König Carl XVI. Gustaf zu ihren Gunsten auf den Thron verzichtet. Hinzu kam Kritik an Königin Silvia (68), als sie geschäftliche und politische Aktivitäten ihres deutschen Vaters in der Nazi-Zeit verteidigte. Für das Königspaar ist Victorias Nachwuchs das erste Enkelkind.

swd/AFP/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel