HOME

Selena Gomez: So misslungen war ihr erster TV-Kuss

Statt ihres Schwarms Cole musste Selena Gomez seinen Bruder Dylan Sprouse vor der Kamera küssen: "Einer der schlimmsten Tage meines Lebens."

Schauspielerin und Sängerin Selena Gomez bei einem Auftritt

Schauspielerin und Sängerin Selena Gomez bei einem Auftritt

Der ehemalige Kinder-Serien-Star Selena Gomez (27, "Die Zauberer vom Waverly Place") hat keine sonderlich guten Erinnerungen an seinen ersten Kuss vor der Kamera. "Einer der schlimmsten Tage meines Lebens", erinnerte sich die Schauspielerin und Sängerin in der "The Kelly Clarkson Show" nun an ihren missglückten TV-Kuss mit Dylan Sprouse (27). Im Gespräch mit der Moderatorin verriet Gomez, wie es überhaupt dazu kam. Eigentlich wollte sie nämlich nicht Dylan, sondern seinen Zwillingsbruder Cole küssen.

"Ein Sommernachtsalbtraum"

Als aufstrebender Star bekam Selena Gomez 2006 eine Gastrolle in der Disney-Sitcom "Hotel Zack & Cody", in der beide Brüder mitspielten. "Ich war vernarrt in diese Serie und ich dachte, wir würden zusammenkommen", erzählte Gomez über ihren damaligen Schwarm, "Riverdale"-Schauspieler Cole Sprouse. In der Folge "Ein Sommernachtsalbtraum" kam es dann zum Kuss - allerdings nicht zwischen ihr und Cole, sondern seinem Bruder Dylan. "Es war mein erster Kuss - vor der Kamera! Es war einer der schlimmsten Tage meines Lebens", scherzte die Sängerin im Interview mit Clarkson.

SpotOnNews