HOME

Taylor Swift und Ed Sheeran: Gemeinsame Hotelstunden vor den "Brit-Awards"

Seit Anfang des Jahres ist Taylor Swift Single - doch diesen Status könnte die US-Countrysängerin schon wieder los sein. Offenbar knistert es zwischen ihr und dem Briten Ed Sheeran.

Die US-Countrysängerin Taylor Swift und der britische Singer-Songwriter Ed Sheeran sind angeblich mehr als nur Kollegen und Freunde. Musikalisch haben die Beiden bereits zusammengearbeitet, nun sollen sie sich auch privat nähergekommen sein.

Wie das Promiportal "E! News" berichtet, hielt sich Sheeran am Abend vor den "Brit Awards" in London im gleichen Hotelzimmer wie die 23-jährige Swift auf. "Sie blieben bis ungefähr vier Uhr morgens dort - nur die beiden", wird ein Augenzeuge zitiert. Als der Brite das Hotel später verließ, sah er dem Bericht zufolge "sehr glücklich" aus.

Flirtgezwitscher zum Geburtstag

Einem weiteren Insider zufolge war dies jedoch nicht das erste private Treffen zwischen Sheeran und Swift. Schon im Frühling letzten Jahres hätten sie ein Date gehabt. "Er findet sie wirklich süß, die Chemie zwischen ihnen passt großartig." Am 17. Februar - Sheerans 22. Geburtstag - ließ die Amerikanerin durchblicken, wie viel ihr an dem Rotschopf liegt. "Einer der mir liebsten Menschen auf diesem Planeten wird heute 22", twitterte sie fast liebevoll. Mit Bezug auf Swifts Song "22" antwortete Sheeran ihr später mit den Worten: "Ich weiß nicht, wie's dir geht, aber ich fühle mich gerade verdammt 22."

Zusammen ins Studio gingen Sheeran und Swift für das Lied "Everything Has Changed", das auf ihrem Album "Red" zu hören ist. Außerdem wird der 22-jährige Engländer sie in diesem Jahr auf ihrer Tournee begleiten.

nw/Bang
Themen in diesem Artikel