HOME

Offener Brief in der "Vogue": Beschwipst beim Fußball: So traf Victoria Beckham ihren David

Liebe auf den ersten Blick sei es gewesen - auch wenn sie dabei etwas angetrunken war: In der britischen "Vogue" spricht Victoria Beckham erstmals über das Kennenlernen von ihr und ihrem Mann David Beckham.

David Beckham, Victoria Beckham

Seit 17 Jahren sind David und Victoria Beckham glücklich verheiratet.

Ihre Ehe ist einer der wenigen, die im turbulenten Showgeschäft seit Jahren Bestand hat: 17 Jahre sind Victoria und David Beckham mittlerweile miteinander verheiratet. Zwei große Karrieren und vier gemeinsame Kinder verbinden das Paar, das sich 1997 in England kennenlernte. Wie genau das erste Treffen ablief, davon erzählt Victoria Beckham nun in der aktuellen Ausgabe der britischen "Vogue". "Was ich gern gewusst hätte" heißt der Text.

"Ja, die Liebe auf den ersten Blick gibt es wirklich. Du wirst sie in der Lounge der Manchester-United-Spieler erleben - auch, wenn du ein bisschen betrunken sein wirst und die genauen Details etwas schwammig sind", schreibt die 42-Jährige in einem offenen Brief an ihr jüngeres Ich. Damals habe Beckham noch nicht mal in der ersten Mannschaft gespielt, sie sei durch die Spice Girls die Prominentere von beiden gewesen. Er fiel ihr sofort auf, weil er bei seiner Familie stand und nicht wie die anderen Spieler mit seinen Kumpels an der Bar trank.

Victoria Beckham gab David leicht beschwipst ihre Nummer

Beckham schreibt weiter an sich selbst: "Und er hat so ein süßes Lächeln. Du bist mit deiner Familie ebenfalls sehr eng und wirst dir denken, wie ähnlich zu dir er sich anfühlt. Er wird nach deiner Nummer fragen. (Er hat das Flugticket von London nach Manchester, auf das du sie geschrieben hast, immer noch)."

Es ist das erste Mal, dass die Mode-Designerin so offen über die Begegnung mit ihrem Mann spricht. Er hingegen hat in der Vergangenheit bereits ausgeplaudert, dass er sie aus dem Videoclip zum Spice-Girls-Hit "Say You'll Be There" kannte und unbedingt treffen wollte. Sie hatte von Fußball keine Ahnung, wie sie auch im "Vogue"-Brief erwähnt. "Informiere dich über Fußball, vor allem über die Abseits-Regel", rät Beckham ihrem jüngeren Ich. 


sst