VG-Wort Pixel

Ehemalige DSDS-Kandidatin Was wurde eigentlich aus DSDS-Kandidatin Kim Gloss?

Kim Gloss sorgte vor fast zehn Jahren bei DSDS für Aufsehen – was macht die angehende Sängerin von damals heute?


2010 nimmt die damals 17-Jährige Kim Debkowski bei "Deutschland sucht den Superstar" teil und belegt den vierten Platz.


Dort begeistert die Sängerin mit ihrer fröhlichen Art und ihrer Liebe zu Make-up. 


Während dieser Zeit legt sie sich den Künstlernamen Kim Gloss zu.


2012 belegt Kim den zweiten Platz in der Reality-Show "Ich bin ein Star – holt mich hier raus".


Hier lernt sie Rocco Stark kennen, mit dem sie eine gemeinsame Tochter hat.


Das Paar trennt sich jedoch kurz nach der Geburt von Tochter Amelia.


Danach wird es ruhiger um die Sängerin, lediglich eine Brustvergrößerung und ein Titelbild im Playboy 2015 sorgen noch für Schlagzeilen.


Im März 2019 meldet sich Kim dann mit ihrer Teilnahme bei der RTL Spielshow "Promi Big Bounce" zurück.


Dort musst sich die 26-Jährige gegen die Ex-Freundin von Rocco Stark im Trampolinspringen beweisen.


In den vergangenen Jahren hat sich Kim Gloss für zahlreiche kosmetische Eingriffe unters Messer gelegt.


Ihr Aussehen hat sich seit 2011 sehr verändert.


Im ProSieben TV-Magazin "Red" spricht sie über ihre Beauty-OPs.


Im Interview gesteht Kim, dass sie sich wieder nach mehr Natürlichkeit sehnt und ihre Lippen bald wieder schmaler sein sollen.


Die gebürtige Hamburgerin ist heute nicht mehr als Sängerin, sondern als Influencerin aktiv.


Bestimmt ist es nicht das letzte Mal, dass Kim Gloss im deutschen Fernsehen zu sehen ist.
Mehr
Kim Gloss – mit bürgerlichem Namen Kim Debkowski – hat sich 2010 bei DSDS einen Namen gemacht. In den letzten Jahren wurde es jedoch ruhig um die angehende Sängerin. Jetzt meldet sich die 26-Jährige zurück. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker