VG-Wort Pixel

Yahoo-Chefin Marissa Mayer bekommt Zwillinge


Als sie den Chefposten beim Internet-Konzern Yahoo übernahm war Marissa Mayer hochschwanger. Nun erwartet die Managerin erneut Nachwuchs - und das gleich im Doppelpack.

Yahoo-Chefin Marissa Mayer ist erneut schwanger. Sie erwartet eineiige Zwillinge, der voraussichtliche Geburtstermin der Mädchen ist Dezember. Das gab die Top-Managerin in ihrem Tumblr bekannt. Da die Schwangerschaft bisher ohne Komplikationen verlaufe und der Umbau des Internet-Konzerns in einer wichtigen Phase sei, wolle sie weitgehend durcharbeiten, schreibt die 40-Jährige. Mayer ist seit Dezember 2009 mit dem Anwalt Zachary Bogue verheiratet. Die Nachricht, dass sie Zwillinge bekomme, habe sie sehr überrascht, so Mayer, da es in ihrer Familie bisher keine Mehrlingsgeburten gegeben habe.

Mayer steht seit drei Jahren an der Spitze des Internet-Konzerns Yahoo und arbeitete zuvor 13 Jahre für den Konkurrenten Google. Als sie den Chefposten übernahm war die damals 37-Jährige hochschwanger, im September 2012 kam ihr Sohn Macallister zur Welt. Mayer kehrte nur zwei Wochen nach der Geburt auf den Chefsessel zurück, neben ihrem Büro wurde ein Kinderzimmer eingerichtet.

Yahoo macht schon seit Jahren die scharfe Konkurrenz von Google und Facebook zu schaffen, die sich einen immer größeren Teil der Online-Werbeeinnahmen sichern, von denen auch Yahoo lebt. Mayer konnte das Ruder bisher nicht entscheidend herumreißen.

jum/DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker