VG-Wort Pixel

Fakten über Dessous Lassen Sie uns über Unterwäsche reden

Was wissen wir eigentlich über unsere Unterwäsche? Richtig: In den meisten Fällen gar nichts. Und das, obwohl Höschen, BH und Unterhemd uns täglich ganz schön nahe kommen.
Von Elisabeth Krainer

Keine Sorge, wir wollen mit Ihnen jetzt nicht über die Unterwäsche reden, die Sie gerade tragen. Sondern über das Thema allgemein. Denn dafür, dass wir Höschen, BH und Unterhemd täglich ganz nah an uns ranlassen, ist überraschend wenig darüber bekannt. Zwischen Boxershorts und BH-Bügel verstecken sich Fakten, die Sie schon immer über Ihr "Drunter" wissen wollten. Und mit denen Sie beim nächsten Kaffeeküchen-Gespräch im Büro oder beim Smalltalk auf der nächsten Party sicher punkten können.

Denn wissen Sie etwa, welcher Promi knapp 2200 Unterhosen im Jahr braucht? Aus wie vielen Teilen ein BH besteht? Oder wo Spitzenhöschen illegal sind? Die Wahl unserer Unterwäsche lässt nicht bloß auf unsere Herkunft schließen, sondern auch auf Vorlieben, Hygiene und Lebensart. Während es deutsche Frauen gerne schlicht und schnörkellos haben, darf es bei Französinnen schon verspielter sein. Und worauf legen eigentlich Männer wert?

Das große Wäsche-Extra finden Sie im aktuellen stern.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker