HOME

Herzogin Kate: Schon wieder recycelt - aber im Trend

Stilsicher beweist Herzogin Kate in ihrem Karo-Blazer, dass Business-Look nicht zwangsläufig bieder bedeuten muss.

Herzogin Kate setzt einmal mehr auf Anzughose und Blazer

Herzogin Kate setzt einmal mehr auf Anzughose und Blazer

Seit ihrer Pakistanreise Mitte Oktober hatte man Herzogin Kate (37) nicht mehr in Hosen gesehen. Am heutigen Dienstag änderte sich dies, als sie gemeinsam mit Ehemann Prinz William (37) eine Wohltätigkeitsveranstaltung in einem Londoner Theater besuchte. Die 37-Jährige erschien in einer modischen Kombination aus Anzughose und Blazer - und traf damit gänzlich den modischen Zahn der Zeit.

Karo-Blazer gelten als die It-Pieces des Herbsts. Herzogin Kate hatte sich für ein umgerechnet rund 720 Euro teures Modell der Marke Smythe entschieden. Die taillierte Jacke trug sie im Oktober vergangenen Jahres schon einmal. Diesmal kombinierte sie sie jedoch mit einem weißen Oberteil, anstelle eines schwarzen.

Abgerundet wurde der alles andere als biedere Business-Look mit einer weinroten Knöchelhose von Joseph. Kostenpunkt: etwa 400 Euro. Dazu trug die Mutter dreier Kinder schwarze Pumps von Gianvito Rossi sowie einen schwarzen Ledergürtel.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel