HOME

stern Modecheck: Jette Joop verrät: So bleibt Schmuck lange schön – und diese Designs liegen gerade im Trend

Wie bleiben Schmuckstücke lange schön? Designerin Jette Joop verrät ihre Tipps. Und sie erklärt, was gerade im Trend liegt.

Jette Joop gibt Schmuck-Tipps

Jette Joop ist als Modedesignerin tätig, ebenso wie ihr Vater Wolfgang Joop

Viele werden das kennen: Da trägt man die neue Uhr oder den neuen Armreif gerade mal ein paar Tage, da läuft er schon an und man kann ihn entsorgen. Ganz schön ärgerlich! Vor allem Modeschmuck ist oftmals nicht gerade langlebig. Aber auch teurere Schmuckstücke garantieren nicht, dass sie ewig tragbar sind. Was kann man tun, um Schmuck davor zu bewahren?

Mode- und Schmuckdesignerin Jette Joop erklärt: "Der beste Schutz für Langlebigkeit ist der Erwerb eines hochwertigen und gut verarbeiteten Schmuckstücks. Schmuck behält seinen Glanz länger, wenn er in einer Schmuckschatulle aufbewahrt wird. Wichtig ist auch, dass der Schmuck immer vor dem Baden, Duschen und Eincremen abgenommen wird." Zudem sollte man Schmuck vor Haarspray oder Parfüm bewahren und an super heißen Tagen auf Modeschmuck verzichten. Der läuft nämlich noch schneller an, wenn er mit Schweiß, Sonnencreme oder Wasser in Verbindung kommt.

Jette Joop: "Der Trend zum Filigranen und Feinen geht weiter"

Besonders angesagt sind derzeit ganz klassische Schmuckstücke, sagt Jette Joop: "Back to Nature – die Schönheit der Natur wertschätzen. Natürliche Formen, florale Motive, Perlmutt und Barockperlen sind meine Favoriten. Der Trend zum Filigranen und Feinen geht weiter." Ein weiterer Tipp der Designerin, die unter anderem ihre Eigenmarke Jette bei Christ etabliert hat: "Klassischer Goldschmuck ist zeitlos, auch ein Solitaire ist kombinierfreudig und wirkt bei jeder Gelegenheit richtig." In solche Schmuckstücke lohne sich eine Investition also allemal.

Unterschiedliche Farbtöne aus Silber, Gold oder Roségold dürfe man zudem gerne mischen, findet die Tochter von Modedesigner Wolfgang Joop: "Der Mix aus Gold, Silber und Roségold bietet Kreativität im Styling. Ich habe dadurch viele Möglichkeiten, meinen persönlichen Stil zu unterstreichen." Sowieso sollte jeder unbedingt das tragen, mit dem er sich am meisten wohlfühlt, findet die 51-Jährige.

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Themen in diesem Artikel