VG-Wort Pixel

Modetrend Von wegen Schlafzimmer-Look: So stylen Sie ein Lingerie-Top im Alltag

Lingerie-Top und Jeans liegen drapiert auf dem Boden
Ein Lingerie-Top lässt sich vielfältig stylen – egal, ob verspielt oder lässig
© Galina Kondratenko / iStock / Getty Images
Zarte Oberteile mit Rüschen oder Spitze aus Samt oder Satin sind oft noch als Nachtwäsche oder Dessous verschrien. Dabei kann man ein Lingerie-Top auch prima im Alltag stylen und einen aufregenden Look kreieren. Wir erklären, wie das funktioniert.

Zarte Spitzen-Tops verbinden viele noch immer mit einem Look fürs Schlafzimmer oder daheim. Dabei kann ein Lingerie-Top aus Samt, Seide und Co. auch toll in einen Casual-Look integriert werden und zählt definitiv zu den Modetrends 2021. Ein paar Regeln gibt es aber zu beachten, damit nicht doch der Eindruck von Nachtwäsche entsteht. Wir verraten Styling-Tipps und haben Outfit-Ideen parat.

So stylen Sie ein Lingerie-Top richtig

Was Sie beim Kombinieren von Camisoles vermeiden sollten, ist es, zu viel Haut zu zeigen. Denn dann wirkt das Ganze wirklich wie ein Schlafzimmer-Look. Außerdem ist es ratsam, ein Top in Lingerie-Optik mit klaren Kontrasten zu mixen und Stilbruch-Elemente zu nutzen. Damit mildert man den Nachtwäsche-Look ab und das Lingerie-Top wird zum aufregenden Element des Casual-Looks.

1. Lingerie-Top und (weite) Jeans

Ideal für Kombinationen mit einem Top in Lingerie-Optik sind weite Jeans. Die sorgen optisch direkt für einen starken Kontrast und passen als Stilbruch-Element toll zum zarten Oberteil. Die Jeans darf gern weiter geschnitten sein, Mom Jeans oder auch Papercut-Modelle sind etwa gute Kombinationspartner. Dazu passen coole Boots oder auch Sneaker und der Look ist komplett. Bei kühleren Temperaturen passen auch Jeans- oder Lederjacke gut zum Outfit.

Affiliate Link
Trägertop mit Spitze
Jetzt shoppen
35,00 €35,00 €

2. Lingerie-Top und Oversize-Blazer

Auch toll geeignet ist die Kombination aus Lingerie-Top und Oversized-Blazer oder -Jacke. Ein lässig geschnittener Blazer verleiht dem Outfit direkt etwas Cooles und macht es alltagstauglich. Das Top blitzt hervor und macht den Look verspielt. Dazu darf es eine enge Jeans sein oder auch ein Rock.

Affiliate Link
-24%
Longblazer
Jetzt shoppen
59,99 €79,00 €

3. Lingerie-Top und Zweiteiler

Eine Kombination, die ebenfalls immer geht, ist der Mix aus Camisole und Zweiteiler. Das wirkt gut angezogen und der meist etwas strengere Look des Zweiteilers wird durch das Lingerie-Top aufgelockert. Mit dieser Kombination kann man im Grunde nichts falsch machen. Wenn der Zweiteiler bunt ist oder Prints aufweist, sollte das Top in Lingerie-Optik einfarbig und nicht zu auffällig sein. Ist der Anzug einfarbig, darf das Top mit Spitze ruhig etwas auffälliger gewählt werden.

Affiliate Link
-24%
Heine Hosenanzug
Jetzt shoppen
74,99 €99,00 €

4. Top in Lingerie-Optik über dem Pullover

Um nicht zu viel Haut zu zeigen und somit an Nachtwäsche zu erinnern, ist eine gute Möglichkeit, das Lingerie-Top einfach über das Oberteil zu ziehen. Was im vergangenen Jahre mit einem Slip Dress angesagt war, geht jetzt auch problemlos mit Camisoles. Dafür muss das Top in Lingerie-Optik natürlich groß genug sein. Am einfachsten ist es, wenn der Pullover oder das Shirt einfarbig ist und das Top so genug Raum bekommt, um aufzufallen. 

Affiliate Link
Lingerie-Top mit Spitze
Jetzt shoppen
35,95 €

Tipp: Bei der Wahl des passenden Lingerie-Tops für einen Alltagslook achten Sie am besten darauf, dass Sie es groß genug wählen. Zu eng sieht das Top in Lingerie-Optik nämlich schnell wie ein Unterhemd aus. Fällt es locker, ist der Look direkt lässiger.

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

maf

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker