VG-Wort Pixel

Sie ist erst 17 Jahre alt Der neue deutsche Shootingstar: Penelope Ternes erobert die Modewelt

Das deutsche Model Penelope Ternes erobert die Modewelt
Das deutsche Model Penelope Ternes erobert die Modewelt
© Ralph Mecke / stern
Sie wollte eigentlich gar kein Model werden – jetzt arbeitet Penelope Ternes für die bekanntesten Designer. Aber wer ist die 17-Jährige?

Ein ernster Blick, der den Betrachter in seinen Bann zieht; markante Gesichtszüge, volle Lippen und eine ganz besondere Ausstrahlung: Penelope Ternes hat alles, was es für ein echtes Supermodel braucht. Sieht man sich ihre Aufnahmen von den Laufstegen großer Designer oder Modeproduktionen an, kann man kaum glauben, dass sie erst 17 Jahre alt ist – und noch gar nicht so viel Erfahrung in der Modewelt hat.

"Ich wollte ehrlich gesagt nie Model werden. Ich habe mich aus einer Laune heraus bei 'Modelwerk' beworben, wurde dann zu ihnen eingeladen und unter Vertrag genommen", erzählt Ternes dem stern. Mit 16 Jahren bekam sie ihren ersten Auftrag. Und seither werden es mehr und mehr. Unter anderem arbeitete die gebürtige Hessin schon für Marken wie Dior, Louis Vuitton, Fendi, Celine, Valentino, Giambattista Valli, Nina Ricci, Salvatore Ferragamo oder Hermès und ist auf unterschiedlichen Covern oder in Modestrecken abgelichtet worden. 

Ihr erster Job wird der Schülerin aber für immer in Erinnerung bleiben, wie sie sagt: "Ein besonderer und unvergesslicher Moment war, als ich meine erste Show für Max Mara in Berlin laufen durfte." Danach bereiste sie zahlreiche Länder für weitere Jobs, etwa für die ukrainische "Vogue" oder "Harper's Bazaar Singapur". 

Penelope Ternes: "Ich möchte ein Vorbild für andere junge Mädchen sein"

Auf ihrem Instagram-Account schreibt Ternes: "My friends call me Penni." Und genauso bodenständig gibt sich die Schülerin auch im Alltag. "Momentan ist mein Ziel, erstmal mein Abitur zu machen und dabei weiterhin als Model zu arbeiten." Allerdings hat die 17-Jährige auch größere Ambitionen: "Mein Traum in beruflicher Hinsicht ist es, ein erfolgreiches Model zu werden und ein Vorbild für andere, junge Mädchen und Frauen zu werden."

Derzeit sei es aber sowieso nicht so einfach, Modeljobs anzunehmen: "Durch die Corona-Pandemie ist man im Reisen sehr eingeschränkt, was sehr nachteilig ist. Fashion Weeks und Jobs allgemein finden daher leider nur sehr beschränkt statt. Dafür habe ich aber momentan erstmal Zeit, mich in Ruhe auf die Schule zu konzentrieren", sagt die 17-Jährige.

Für die Mode-Beilage des neuen stern posierte Penelope Ternes für das Cover und die Fotostrecke  und zwar auf einem Hof in Schleswig-Holstein. Die aktuelle Ausgabe ist seit dem heutigen Donnerstag erhältlich. 


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker