HOME

Uniform im US-TV: Warum tragen diese Moderatorinnen alle das gleiche Kleid?

Die Meteorologinnen der amerikanischen Nachrichtensender sind sich in Geschmacksfragen offenbar sehr einig - zumindest ähneln sich ihre Outfits neuerdings verdächtig. Auslöser für den Trend: ein Facebook-Post.

Das lokale Nachrichtenfernsehen in den USA: Hunderte Sender teilen den riesigen Markt untereinander auf, noch mehr Moderatoren und Sprecher sind jeden Tag live on air. Gar nicht so leicht, unter diesen Umständen überregional auf sich aufmerksam zu machen. Den Meteorologinnen zahlreicher Kanäle ist es jetzt trotzdem gelungen - ironischerweise aber erst, seit sie während ihrer Moderationen alle das gleiche Kleid tragen.

Den Grund dafür erklärt Shelby Hays, eine Moderatorin des Senders KOCO in Oklahoma City, jetzt der Webseite "Tech Insider": Eine Kollegin habe vor ungefähr einem Monat den Amazon-Link zu dem "Schnäppchenkleid" gepostet - in einer gemeinsamen Facebook-Gruppe, in der sich die Moderatorinnen untereinander Karriere-Tipps geben. "Jede sah sofort, wie gut es aussieht", sagt Hays, "und für 23 Dollar konnten wir gleich mehrere Kleider zu einem Preis bestellen, den wir sonst für eines bezahlen."

Die Collage zum "Trend" macht die Runde im Netz

So kam es, dass die Wetterfeen der USA neuerdings im ganzen Land in Uniform auflaufen - von New York über Oklahoma bis nach Kalifornien. In vielen Größen und Farben sei das Kleid inzwischen bis nach Weihnachten ausverkauft, so Hays. Die entsprechende Collage zum "Trend" macht inzwischen die Runde im Netz:

 

tim
Themen in diesem Artikel