HOME

Schlaues Tier: "Fass!" – Dieses Mädchen braucht keinen Wachhund

Ein Twitter-User zeigt in einem Video wie sich seine kleine Nichte gegen Angreifer wehrt – oder auch nur gegen Leute, die ihr auf die Nerven gehen.

"Fass!" Den Befehl kennen wir vielleicht von zwielichtigen Gestalten, die ihren Kampfhund auf andere hetzen. Oder von Trainingsplätzen, wo Polizeihunde ausgebildet werden.

Doch anscheinend lassen sich nicht nur Hunde darauf trainieren, "ihre" Menschen zu beschützen – und auch bei den Besitzern muss es sich nicht zwangsläufig um das angsteinflößende Klischee eines Kampfhund-Herrchens handeln.

Ein kleines Mädchen hat ihren Vogel darauf trainiert, jeden anzugreifen, den sie anschreit – und dabei ist ihr gefiederter Freund sehr gewissenhaft. Ein Video, das auf Twitter kursiert, beweist, wie loyal er ist: Ohne zu zögern attackiert der kleine Vogel den Filmenden, nachdem sich das Mädchen schreiend in seine Richtung wendet. 

Am Dienstag hatte der Nutzer das Video von seiner Nichte und ihrem Vogel auf Twitter hochgeladen. Mittlerweile hat es über 1,6 Millionen Likes. Die Reaktionen der User sind eine Mischung aus Begeisterung und Angst. Die Nutzerin "Serena_Lopezzz“ vergleicht das kleine Mädchen zum Beispiel mit Schneewittchen aus "Shrek der Dritte", als diese ihre gesamte Tierarmee gegen ihre Feinde aufhetzt. Die beiden Szenen weisen tatsächlich eine gewisse Ähnlichkeit auf.

Der Nutzer "crydermann666“ wiederum schrieb:

"Sie ist sehr süß, aber es könnte sein, dass sie aus der Hölle kommt.“ Woher das kleine süße Wesen auch kommen mag: Wir sind ein bisschen neidisch auf ihren bunten Freund.

Zwei Katzen kuscheln
Themen in diesem Artikel